menu

An alle iPhone-6s-Besitzer: So viel schneller ist das iPhone 11 Pro

Die iPhone 6-Reihe erfreut sich immer noch großer Beliebtheit und bis vor anderthalb Jahren hatte Apple die Geräte auch noch verkauft. Mittlerweile ist die Serie ganz schön in die Jahre gekommen – ein Video zeigt, wie langsam das 6s im Vergleich zum neuen iPhone 11 Pro ist.

Der YouTuber PhoneBuff führt in seinem Video einen Geschwindigkeitstest mit beiden Smartphones durch. Das iPhone 6s ist  neu und stammt frisch aus der Verpackung. Ein Roboterarm bedient die beiden Handys und navigiert durch verschiedene Apps. Dabei wird die Zeit gestoppt.

Das Ergebnis war grundsätzlich wohl vorhersehbar. Das iPhone 6s braucht fast 5 Minuten, um den gleichen Test  wie das iPhone 11 Pro durchzuführen. Dieses bewältigte die Aufgaben in 2 Minuten und 41 Sekunden. Also klappt die Bedienung mit dem neuen Handy beinahe doppelt so schnell.

Geschwindigkeitstests vs. normaler Gebrauch

Apple hat das iPhone 6s und das 6s Plus im September 2015 herausgebracht. Der verbaute A9-Prozessor war damals noch zeitgemäß, heute ist er aber überholt. Auch die Akkuleistung lässt mit der Zeit immer stärker nach.

Bei dem Test des YouTubers handelt es sich um ein neues iPhone 6s ohne Leistungseinschränkung. Ein gebrauchtes Handy wäre deshalb im Alltag wohl noch langsamer als die brandneu iPhone-11-Serie. Der Fortschritt bei der Handy-Technik ist diesem Test zufolge also auch im Alltag zu spüren.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple iPhone 6s

close
Bitte Suchbegriff eingeben