News

Analyst: Neues 4-Zoll-iPhone wird wie iPhone 5s aussehen

Die Gerüchte über ein iPhone 6c sind einfach nicht totzukriegen.
Die Gerüchte über ein iPhone 6c sind einfach nicht totzukriegen. (©3dfuture.net 2015)

Die Gerüchte zu einem neuen iPhone mit 4-Zoll-Screen wollen einfach nicht abreißen – pures Wunschdenken oder ist an den Spekulationen doch etwas dran?

Alle paar Tage meldet sich ein neuer Apple-Experte oder Wirtschaftsanalyst mit der Vorhersage zu Wort, dass der kalifornische Konzern im Jahr 2016 ein neues iPhone mit 4-Zoll-Display auf den Markt bringen werde. Diesmal ist es erneut der Apple-Kenner Ming-Chi Kuo, der sich erst kürzlich auch zum iPhone 7 geäußert hatte. Der Analyst von KGI Securities rechnet laut MacRumors fest damit, dass Apple im kommenden Jahr einen Nachfolger zum iPhone 5s beziehungsweise iPhone 5c vorstellen werde. Ob das Smartphone dann iPhone 6c oder doch ganz anders heißen wird, erwähnt er jedoch nicht.

iPhone 6c soll besseres iPhone 5s werden

Obwohl Kuo keine handfesten Beweise für seine Theorien hat, wirft er sogar schon mögliche Verkaufszahlen eines 4-Zoll-iPhones in den Raum. Seiner Meinung nach könnte ein vermeintliches iPhone 6c im Jahr 2016 einen Marktanteil von acht bis neun Prozent an den gesamten iPhone-Verkäufen erreichen. Der Grund: 4-Zoll-iPhones seien immer noch sehr beliebt, allein 2015 würden noch 15 bis 17 Millionen Apple-Smartphones mit dieser Bildschirmgröße verkauft werden.

Auch bei den möglichen Specs eines iPhone 6c hat Kuo schon recht genaue Vorstellungen. Seiner Ansicht nach werde das neue 4-Zoll-iPhone äußerlich stark dem iPhone 5s aus dem Jahr 2013 ähneln und ein buntes Metallgehäuse haben. Auch die technischen Daten der Kamera sollen mit 8 Megapixeln (Rückkamera) und 1,2 Megapixeln (Frontkamera) gegenüber dem iPhone 5s unverändert bleiben. Statt des alten A7-Chips soll im Inneren des neuen 4-Zoll-iPhones allerdings der A9-Chip aus dem iPhone 6s arbeiten. Zudem werde das Gerät laut Kuo ähnlich abgerundete Displayränder wie das iPhone 6s besitzen und NFC für Apple Pay unterstützen. Als möglichen Release-Termin nennt der Analyst Anfang 2016.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben