News

Android 6.0 kommt wohl für das Samsung Galaxy A5 (2016)

Das Samsung Galaxy A5 (2016) könnte bald Android 6.0 bekommen.
Das Samsung Galaxy A5 (2016) könnte bald Android 6.0 bekommen. (©TURN ON 2015)

Die 2016er-Version des Samsung Galaxy A5 könnte schon bald ein Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten. Unklar ist, ob auch das Galaxy A3 (2016) ein Update bekommt.

Anfang Februar hatten wir in unserem Test von Galaxy A3 und Galaxy A5 noch bemängelt, dass Samsung die Geräte noch mit Android 5.1.1 Lollipop ausliefert. Nun gibt es jedoch zumindest einen Hinweis auf ein baldiges Android 6.0 Marshmallow-Update für das Galaxy A5, wie SamMobile berichtet. Aufgetaucht ist dieser in einem Zertifizierungsbericht der WiFi-Alliance.

Identifizieren lässt sich das Galaxy A5 dabei lediglich anhand der angegebenen Seriennummer SM-A510F. Neben der 2016er-Version des Smartphones taucht in den Unterlagen auch das in Deutschland nicht erhältliche Galaxy A7 (2016) auf. Auch dieses Gerät soll demnach ein Update auf Android 6.0 erhalten.

Noch kein Update-Hinweis für das Galaxy A3 (2016)

Keinen Hinweis gibt es bislang allerdings zu einem möglichen Update des aktuellen Samsung Galaxy A3. Es wäre jedoch nicht unwahrscheinlich, dass Samsung im Zuge des Galaxy A5-Updates auch den kleinen Bruder mit Marshmallow ausstattet. Wann die Updates bereit stehen werden, ist allerdings noch nicht bekannt. Auch eine offizielle Ankündigung seitens des Herstellers gibt es bislang nicht.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben