News

Android 7.1: Diese Features gibt es nur auf dem Google Pixel

Das Google Pixel hat ein paar exklusive Android-Features.
Das Google Pixel hat ein paar exklusive Android-Features. (©picture alliance / dpa 2016)

Bei der Vorstellung der neuen Smartphones Pixel und Pixel XL erwähnte Google quasi am Rande, dass die Handys mit Android 7.1 auch ein paar exklusive Software-Features erhalten. Jetzt steht auch fest, welche das sein werden.

Auch Besitzer aktueller Nexus-Geräte wie Nexus 5X oder Nexus 6P erhalten natürlich das Update auf Android 7.1. Ein paar Funktionen der Software-Aktualisierung werden allerdings den neuen Google-Smartphones Pixel und Pixel XL vorbehalten bleiben. Auf Nachfrage von Phone Arena hat das Unternehmen nun verraten, welche das sein werden. Die folgenden Funktionen können nur Pixel-Käufer in Android 7.1 nutzen:

• Pixel Launcher
• Google Assistant
• Unbegrenzter Speicher für Fotos und Videos in Originalqualität
• Smart Storage-Funktion
• Pixel Camera-App
• Telefon-Support (24-Stunden-Hotline)
• Screen-Sharing-Support
• Support von Google Daydream View

Warum spaltet Google die Software-Verteilung auf?

Vor allem für Besitzer der aktuellsten Nexus-Geräte dürfte diese Nachricht mehr als ärgerlich sein. Immerhin ist gerade das Nexus 6P ein technisch sehr starkes Smartphone und sollte daher durchaus in der Lage sein, mit Google Daydream zusammenzuarbeiten. Zudem hatte Google im Juni eigentlich erklärt, dass Nexus-Geräte immer mindestens zwei Jahre mit Android-Updates versorgt werden. Dass diese Updates nicht immer für alle Geräte auch alle Features enthalten müssen, stand dabei wohl im Kleingedruckten.

Für Google ist die Aufspaltung der Software-Verteilung in jedem Fall ein ungewöhnlicher Schritt. Normalerweise ist man unterschiedliche Android-Benutzeroberflächen und -Features eher von Smartphone-Herstellern wie LG oder Samsung gewöhnt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben