News

Android 8.0 O kommt: Termin für die Google I/O 2017 steht

Die Google I/O 2017 soll wieder unter freiem Himmel stattfinden.
Die Google I/O 2017 soll wieder unter freiem Himmel stattfinden. (©YouTube/ Google Developers 2017)

Die Google I/O 2017 hat einen Termin. Vom 17. bis zum 19. Mai dürfte auf der großen Entwicklerkonferenz unter anderem Android 8.0 O vorgestellt werden.

Wie schon in den letzten Jahren wird es auch 2017 wieder eine große Entwicklerkonferenz von Google geben. Sogar der Termin für die Google I/O 2017 steht schon fest, wie Android Police berichtet. Vom 17. bis zum 19. Mai werden sich demnach Web-, PC- und Smartphone-Entwickler im kalifornischen Mountain View versammeln, um sich erstmals mit den Software-Neuheiten von Google zu befassen. Wie schon 2016 wählt Google erneut das Shoreline Amphitheatre als Veranstaltungsort für die große Eröffnungs-Keynote, sodass diese wieder unter freiem Himmel stattfindet. Eine genaue Uhrzeit für den Start der Veranstaltung hat Google bislang allerdings nicht verraten. Diese dürfte jedoch rechtzeitig nachgeliefert werden.

Android 8.0 O und andere Software-Neuerungen

Erwarten dürfen wir von der Google I/O natürlich die erste Ankündigung von Android 8.0 O, dem Nachfolger zu Android 7.0 Nougat. Allerdings wird Android nicht die einzige Software sein, um die es auf der Google I/O 2017 geht. Auch zahlreiche Google-Apps und Dienste wie Maps, Gmail oder YouTube nehmen traditionell eine wichtige Rolle im Rahmen der Entwicklerkonferenz ein. Nicht zuletzt dürfte auch die KI-Forschung rund um den Google Assistant im Rampenlicht stehen.

Auch das Rätselraten um den Namen der nächsten Android-Version dürfte spätestens zur I/O wieder losgehen. Traditionell wählt Google eine Süßigkeit als Namenspaten. Nach Lollipop, Marshmallow und Nougat wird in diesem Jahr also eine Süßigkeit mit "O" gesucht.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben