News

Android 8.0 O kommt: Termin für die Google I/O 2017 steht

Die Google I/O 2017 soll wieder unter freiem Himmel stattfinden.
Die Google I/O 2017 soll wieder unter freiem Himmel stattfinden. (©YouTube/ Google Developers 2017)

Die Google I/O 2017 hat einen Termin. Vom 17. bis zum 19. Mai dürfte auf der großen Entwicklerkonferenz unter anderem Android 8.0 O vorgestellt werden.

Wie schon in den letzten Jahren wird es auch 2017 wieder eine große Entwicklerkonferenz von Google geben. Sogar der Termin für die Google I/O 2017 steht schon fest, wie Android Police berichtet. Vom 17. bis zum 19. Mai werden sich demnach Web-, PC- und Smartphone-Entwickler im kalifornischen Mountain View versammeln, um sich erstmals mit den Software-Neuheiten von Google zu befassen. Wie schon 2016 wählt Google erneut das Shoreline Amphitheatre als Veranstaltungsort für die große Eröffnungs-Keynote, sodass diese wieder unter freiem Himmel stattfindet. Eine genaue Uhrzeit für den Start der Veranstaltung hat Google bislang allerdings nicht verraten. Diese dürfte jedoch rechtzeitig nachgeliefert werden.

Android 8.0 O und andere Software-Neuerungen

Erwarten dürfen wir von der Google I/O natürlich die erste Ankündigung von Android 8.0 O, dem Nachfolger zu Android 7.0 Nougat. Allerdings wird Android nicht die einzige Software sein, um die es auf der Google I/O 2017 geht. Auch zahlreiche Google-Apps und Dienste wie Maps, Gmail oder YouTube nehmen traditionell eine wichtige Rolle im Rahmen der Entwicklerkonferenz ein. Nicht zuletzt dürfte auch die KI-Forschung rund um den Google Assistant im Rampenlicht stehen.

Auch das Rätselraten um den Namen der nächsten Android-Version dürfte spätestens zur I/O wieder losgehen. Traditionell wählt Google eine Süßigkeit als Namenspaten. Nach Lollipop, Marshmallow und Nougat wird in diesem Jahr also eine Süßigkeit mit "O" gesucht.

Neueste Artikel zum Thema 'Android 8.0 Oreo'

close
Bitte Suchbegriff eingeben