News

Android 8.0 O: System-Updates können pausiert werden

System-Updates lassen sich in Android 8 künftig pausieren.
System-Updates lassen sich in Android 8 künftig pausieren. (©YouTube/Rozetked 2017)

In Android 8.0 O gibt es ein neues Feature für die Reduzierung des Datenverbrauchs. Die kommende Android-Version erlaubt die Unterbrechung von System-Updates. So kann man insbesondere unterwegs Kosten sparen und das Update lässt sich dann zu Hause bei einer WLAN-Verbindung abschließen.

Die zweite Entwickler-Preview von Android 8.0 O erlaubt das Pausieren von System-Updates, wobei das Feature entgegen ersten Berichten nicht auf große Downloads begrenzt ist. So schreibt der Google-Programmierer Elliott Huges in einem Blogeintrag, dass sich auch kleinere Updates unterbrechen lassen. Da diese schnell heruntergeladen sind, nehmen manche Nutzer der zweiten Entwicklerpreview von Android 8.0 O den Pausieren-Button lediglich nicht wahr.

Systemupdate-Pausieren vor allem unterwegs nützlich

Das neue Feature befindet sich noch in einer Testphase und wird Nicht-Entwicklern erst im Herbst beim Release der neuen Android-Version zur Verfügung stehen. Ein Vorteil ergibt sich vor allem für jene Nutzer, bei denen ein großes Systemupdate unterwegs über die mobile Internetverbindung startet. Das Update lässt sich unterbrechen und zu Hause bei einer schnellen und stabilen Internetverbindung fortsetzen. Das Pausieren großer Updates ist auch nützlich, wenn der Smartphone-Akku fast leer ist, denn der Akku sollte in solchen Fällen möglichst vollständig aufgeladen sein.

Release mit Android 8.0 O im Herbst

In Android ist es schon länger möglich, den Download von Apps und Dateien zu pausieren, aber System-Updates lassen sich bislang nicht unterbrechen. Das neue Pausieren-Feature gehört zu den Google Play Services und wird mit Android 8.0 O im August oder Oktober erwartet.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben