Android 8.1 Oreo fürs Moto G4 & G4 Plus wird getestet

Motorola löst sein Versprechen doch noch ein: Momentan wird die Beta von Android 8.1 Oreo für das Moto G4 und G4 Plus getestet.
Motorola löst sein Versprechen doch noch ein: Momentan wird die Beta von Android 8.1 Oreo für das Moto G4 und G4 Plus getestet. (©Amazon/Motorola 2016)
Michael Brandt Freut sich über die Rückkehr der Metroidvania-Games.

Nach langer Wartezeit erhalten Besitzer des Moto G4 & G4 Plus doch irgendwann noch Android 8.1 Oreo. Momentan befindet sich die vorletzte Android-Version für die Geräte im Soak-Test. Eine erste Beta-Version von Android 8.1 wurde bereits geleakt.

Die G-Serie ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Serien von Motorola. Leider versorgt der Hersteller die Gerätereihe aber nur sporadisch mit Updates und Nutzer müssen sehr lang auf aktuelle Android-Versionen warten. Nutzer des Moto G4 und des G4 Plus dürfen jetzt noch auf Android 8.1 hoffen. Die vorletzte Version des Android-Betriebssystems befindet sich momentan im Beta-Test, wie XDA Developers berichtet.

Motorola löst sein Versprechen endlich ein

Das Moto G4 und das G4 Plus erschienen bereits 2016 und laufen momentan noch mit Android Nougat. Motorola versprach in damaligem Marketing-Material, dass auch die G4-Serie Android Oreo erhalten soll. Im späteren Update-Zeitplan waren die Modelle aber nicht mehr aufgelistet. Besitzer der Geräte protestierten und Motorola gab schließlich nach. Wann Android 8.1 Oreo offiziell verfügbar sein wird, ist nicht bekannt. Nach dem Beta-Test dürfte es aber hoffentlich nicht mehr ganz so lange dauern.

Geleakte Beta-Version ist im XDA-Forum verfügbar

Im Forum von XDA Developers kann die Beta-Version von Android 8.1 Oreo bereits heruntergeladen werden. Das Update trägt die Versionsnummer OPJ28.128 und enthält die aktuellen Sicherheitspatches. Eine Anleitung, wie das Update auf den Geräten installiert werden kann, ist im XDA-Forum verfügbar. Unerfahrene Nutzer warten aber besser auf den offiziellen Release, da das manuelle Flashen von Updates etwas Erfahrung benötigt.

Außerdem ist in der Beta-Version von Android 8.1 mit einigen Bugs zu rechnen. So dauert das Öffnen der Kamera-App und das Wechseln zwischen Front- und Rückkamera länger als gewohnt. Außerdem funktionieren einige Apps, die SafetyNet benötigen, mit dem Update nicht mehr, da die Beta nicht zertifiziert ist.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben