News

Android 9.0 P könnte das iPhone X kopieren

Das Design von Android 9.0 P berücksichtigt angeblich eine Kerbe à la iPhone X.
Das Design von Android 9.0 P berücksichtigt angeblich eine Kerbe à la iPhone X. (©YouTube/Justin Tse 2017)

Das iPhone X – berühmt für seine Kerbe am oberen Displayrand – könnte Pate für das Design von Android 9.0 P stehen. Das Android-Entwicklerteam geht offenbar davon aus, dass viele Hersteller das Design des aktuellen Apple-Topmodells kopieren werden.

Sie sorgte für großes Aufsehen, als das iPhone X im September 2017 vorgestellt wurde: Die Kerbe am oberen Displayrand ist ein notwendiges Design-Übel, das Frontkamera und Sensoren verbirgt. Doch so unbeliebt der Balken zu Beginn auch war, er könnte bald zahlreiche Nachahmer im Android-Lager finden. Einem Bericht von Bloomberg zufolge will das Android-Entwicklerteam ein entsprechendes Designmerkmal in Android 9.0 P integrieren. Ziel soll es sein, mehr iPhone-Nutzer zum Umstieg auf Android-Smartphones zu bewegen.

Lauter Android-Kopien des iPhone X in Planung?

Anscheinend geht Google also davon aus, dass viele Hersteller von Android-Smartphones das Design des iPhone X aufgreifen und ihre neuen Modelle ebenfalls mit einer Kerbe ausstatten werden. Bislang ist das Essential Phone von Android-Schöpfer Andy Rubin das einzige Nicht-Apple-Modell mit einem ähnlichen Feature. Allerdings gibt es bereits Berichte, dass das Huawei P20 Plus ebenfalls mit einer Kerbe auf den Markt kommen wird. Und das könnte nur der Anfang sein.

Abgesehen davon, dass Android 9.0 P, das intern unter dem Codenamen "Pistachio Ice Cream" bekannt ist, wohl Rücksicht auf eine Display-Kerbe nehmen und die Android-Statusleiste entsprechend designen wird, soll auch der Google Assistant noch weiter ins System integriert werden. Darüber hinaus will Google die Akkulaufzeit von Smartphones verbessern und viele neue Design-Ideen wie faltbare Screens unterstützen. Vorgestellt wird Android 9.0 P auf der Google I/O im Mai.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben