Android 9.0 P könnte Smartphones zum PC-Trackpad machen

Das Trackpad-Feature des Galaxy S9 könnte in Android P Einzug halten.
Das Trackpad-Feature des Galaxy S9 könnte in Android P Einzug halten. (©Samsung 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Android 9.0 P wird offenbar den Einsatz jedes Android-Smartphones als Trackpad erlauben. Das Galaxy S9 kann bereits als solches genutzt werden, aber nur in Verbindung mit Samsungs DeX Pad. Android P erfordert hingegen Bluetooth und einen PC.

Angeblich unterstützt Android P den Bluetooth HID Device Profile Service und erlaubt somit, ein Smartphone als Bluetooth-Trackpad oder -Tastatur zu verwenden. Das schreibt XDA Developers unter Bezug auf zwei Aufgaben im Android Open Source Project, das an Android P arbeitet. Ein solches Feature ist bereits vom PC-Modus des Huawei Mate 10 Pro bekannt sowie von Microsofts Continuum für Windows-Smartphones und dem DeX Pad des Galaxy S9. Mit Android P soll nun die Notwendigkeit einer Hersteller-Lösung entfallen und Android würde von Haus aus den Einsatz von Smartphones als Trackpad und Tastatur ermöglichen.

Smartphones als Windows-Trackpad

Die Smartphones lassen sich dann mit Geräten koppeln, die den Einsatz eines Trackpads erlauben. In der Regel wird sich es wohl um einen Windows-PC handeln. Das Huawei Mate 10 Pro und das Galaxy S9 hingegen bieten eigene Betriebssysteme für den Desktop-Einsatz. Ein solches wird es in Android P wohl nicht von Haus aus geben. Das Trackpad-Feature ist schon lange in Android als Code vorhanden, aber es blieb bislang deaktiviert.

Erste Android-P-Vorabversion schon Mitte März

Laut einem Hands-on von TechRadar lässt sich ein Smartphone wie das Galaxy S9 gut als Trackpad verwenden, wenn es auch einer Maus unterlegen ist. Der Einsatz als Tastatur war noch deaktiviert. Mit einer echten Tastatur dürfte ein Smartphone als Eingabegerät aber kaum mithalten können. Die erste Vorab-Version von Android P für Entwickler soll laut dem Leaker Evan Blass schon Mitte März erscheinen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben