News

Android N kommt mit überarbeiteten Schnelleinstellungen

Bitte nicht stören: Dieser Modus bekommt unter Android N einen neuen Platz.
Bitte nicht stören: Dieser Modus bekommt unter Android N einen neuen Platz. (©TURN ON 2016)

Noch ist Android 6.0 Marshmallow lange nicht auf allen Android-Smartphones angekommen, da steht Android N schon in den Startlöchern. Leak-Bilder zeigen jetzt eine überarbeitete Quick Settings- und Benachrichtigungsleiste. Die neue Version des Google-OS liefert damit mehr Infos auf einen Blick.

Android Marshmallow ist gerade erst auf dem Vormarsch, da werden die Informationen zur Nachfolgeversion bereits immer konkreter. In den letzten Wochen tauchten bereits erste Screenshots mit dem neuen Hamburger-Menü von Android 7.0 beziehungsweise Android N auf. Vor einigen Tagen gab es dann einen ersten Ausblick auf die aktualisierten Benachrichtigungsfenster. Jetzt veröffentlichte Android Police weitere Bilder des kommenden Google-OS. Sie zeigen, was der Internetriese anscheinend mit den Schnelleinstellungen vorhat, die sich als Drop-Down-Menü von jeder beliebigen Bildschirmseite aufrufen lassen.

Android N: "Bitte nicht stören" bekommt prominenteren Platz

Auf den Screenshots ist etwa zu sehen, dass Google dem "Bitte nicht stören"-Modus einen prominenteren Platz spendiert. Er bekommt in Android N anscheinend eine eigene Leiste in den Schnelleinstellungen – an oberster Stelle und farblich hervorgehoben. Darüber hinaus zeigt der Vergleich zur aktuellen Android-Version, dass künftig mehr Informationen auf den ersten Blick zu erkennen sind. So finden sich nicht mehr nur die Menüpunkte "Wi-Fi", "Bluetooth" & Co. im Einstellungsmenü. Das mobile Betriebssystem soll künftig auch den aktuellen Status der Einstellungen anzeigen, also etwa den Namen des verbundenen Netzwerks und den bisherigen mobilen Datenverbrauch.

Darüber hinaus zeigen die Screenshots von Android Police auch wieder das neue Hamburger-Menü, das die Navigation zwischen den verschiedenen Einstellungsmenüs erleichtern soll. Ob sich das im Alltag tatsächlich als praktisch erweist, muss sich zeigen. Mit der offiziellen Vorstellung von Android N ist auf der Google I/O im Mai zu rechnen. Der Release-Termin ist hingegen noch nicht bekannt.

Android N Leak 2 fullscreen
Android N Leak 1 fullscreen
Android N Leak 3 fullscreen
Android N Leak 4 fullscreen
Android N Leak 5 fullscreen
Android N Leak 6 fullscreen

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben