News

Android O: Release könnte am 21. August erfolgen

Android O steht in den Startlöchern.
Android O steht in den Startlöchern. (©YouTube/Dom Esposito 2017)

Am Freitag hieß es noch, dass der Release von Android O aus unbekannten Gründen verschoben worden sei. Der neue Termin: unklar. Jetzt meldet ein bekannter Tech-Leaker, dass sich Android-Nutzer wohl nicht mehr allzu lange gedulden müssen.

Die finale Version von Android O könnte in etwas mehr als einer Woche erscheinen. Wie der bekannte Tech-Leaker Evan Blass auf Twitter vermeldet, sei der Release des nächsten großen Android-Updates von Google auf die Woche des 21. August terminiert worden. Es sei laut Blass sogar sehr wahrscheinlich, dass Android 8.0 O direkt am Montag, den 21. August, erscheint. Quellen für seine Informationen nennt der US-Amerikaner nicht. Der Termin würde allerdings durchaus zu früheren Android-Veröffentlichungen passen: So kam Android 7.0 Nougat etwa am 22. August 2017 heraus.

Sonnenfinsternis am 21. August: Google will Namen von Android O verraten

Die Berichte zum Release von Android O sind derzeit etwas widersprüchlich. So meldete Android-Police-Redakteur David Ruddock erst am Freitag, dass die nächste Android-Version "auf unbestimmte Zeit" verschoben worden sei. Inzwischen nennt allerdings auch Ruddock in einem weiteren Tweet den 21. August als Release-Termin für Android O auf Pixel-Geräten. Interessant: Am selben Tag findet eine Sonnenfinsternis statt, und Google will laut Ruddock dieses Ereignis nutzen, um endlich den finalen Namen von Android 8.0 O zu verraten.

Alle Infos zu Android 8.0 O und den zahlreichen neuen Features des Updates findest Du auf unserer Themenseite. Falls Du zudem eine Übersicht suchst, ob Dein Smartphone möglicherweise auch Android O bekommt, wirst Du in dieser Liste fündig.

Neueste Artikel zum Thema 'Android 8.0 Oreo'

close
Bitte Suchbegriff eingeben