News

Android O: Release womöglich schon in der kommenden Woche

Android O könnte schon in Kürze auf den ersten Google-Smartphones ankommen.
Android O könnte schon in Kürze auf den ersten Google-Smartphones ankommen. (©YouTube/Rozetked 2017)

Die finale Version von Android O könnte angeblich schon in der kommenden Woche veröffentlicht werden. Dann müsste Google aber auch langsam einmal mit dem endgültigen Namen herausrücken.

David Ruddock von der bekannten Webseite Android Police will von vertrauenswürdigen Insiderquellen erfahren haben, dass Android O bereits in ungefähr einer Woche seinen Release feiern könnte. Auf Twitter erklärte er, dass dann zumindest die offizielle Version für die Pixel-Geräte von Google zum Download zur Verfügung stehen sollte. Wann Google allerdings den finalen Namen von Android O beziehungsweise Android 8 verraten werde, wisse Ruddock auch nicht. Derzeit gibt es verschiedene Spekulationen über den möglichen Süßigkeiten-Titel der nächsten Android-Version, ein Fanliebling ist dabei sicherlich Oreo.

Android O: Letzte Preview noch mit diversen Bugs

Obwohl Google den Start von Android O natürlich wegen Last-Minute-Änderungen auch noch verschieben könnte, würde der jetzt kolportierte Release-Termin durchaus zu früheren Android-Veröffentlichungen passen. So kam Android 7.0 Nougat etwa am 22. August 2017 heraus. Google nennt allerdings nie ein konkretes Datum für ein Update, sondern bringt die finalen Versionen meist recht überraschend heraus. Derzeit kann von Entwicklern die Developer Preview 4 von Android 8 getestet werden, in der sich jedoch noch ein paar Bugs finden.

Alle Infos zu Android 8.0 O und den zahlreichen neuen Features des Updates findest Du auf unserer Themenseite. Falls Du zudem eine Übersicht suchst, ob Dein Smartphone möglicherweise auch Android O bekommt, wirst Du in dieser Liste fündig.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben