menu

Android-Updates kommen dank verbesserten Prozessen deutlich schneller

Google hat die Update-Rate bei Android deutlich verbessert.
Google hat die Update-Rate bei Android deutlich verbessert.

Die Update-Rate von Android-Geräten hat sich seit Android 9.0 mehr als verdoppelt. Hauptgrund dafür dürfte die Vereinfachung des Update-Prozesses durch Google sein.

Android-Nutzer wissen, dass das Warten auf Systemupdates oft frustrierend ist. Gefühlt dauert es Monate, manchmal sogar Jahre, bis Hersteller die versprochenen neuen Versionen des Betriebssystems für ihre Geräte bereitstellen. Allerdings hat sich die Update-Situation in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Einen großen Anteil daran hat das sogenannte "Project Treble" von Google, wie das Unternehmen am Mittwoch in seinem Entwickler-Blog verraten hat.

Google hat Updates für Dritthersteller erleichtert

Bei Project Treble handelt es sich um ein Redesign der Android-Update-Struktur, das ursprünglich 2017 mit Android 8.0 eingeführt wurde. Es sorgt dafür, dass Dritthersteller Updates deutlich schneller entwickeln können, weil diese nicht mehr darauf angewiesen sind, dass Prozessor-Hersteller wie Qualcomm oder Mediatek zunächst ihrerseits ein Update ausliefern. Kurz gesagt: Android ist dank Project Treble modularer geworden und Gerätehersteller müssen sich für Updates nur noch um einen Teil der Software kümmern.

In der Praxis hat dies dazu geführt, dass Updates sehr viel schneller ausgeliefert werden. Ein Jahr nach der Einführung laufen laut Google bereits 600 Millionen Geräte mit Android Pie. Die Zahl klingt gigantisch, umfasst aber dennoch nur 22,6 Prozent aller aktiven Android-Geräte.

Trotzdem markiert sie einen deutlichen Anstieg der Verbreitung. Zum Vergleich: Android 8.0 und Android 7.0 kamen ein Jahr nach ihrer Einführung jeweils gerade mal auf weniger als 10 Prozent Verbreitung. So gesehen ist Google mit seinem Project Treble auf dem richtigen Weg, hat jedoch immer noch ein gutes Stück Arbeit vor sich.

Android-Project-Treble fullscreen
Die Update-Rate von Android 9.0 ist deutlich besser als die von 8.0.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Android

close
Bitte Suchbegriff eingeben