menu

Apple Card: Neue Kreditkarte startet im August – aber nicht bei uns

Apple Card im iPhone
Die Apple Card wird im August in den USA starten. Doch wann kommt sie nach Deutschland?

Tim Cook hat den Launch-Termin der Apple Card bekannt gegeben. Im August wird die neue Kreditkarte in den USA an den Start gehen. iPhone-Nutzer in Deutschland gehen jedoch erst einmal leer aus.

Primär ging es in der öffentlich abrufbaren Telefonkonferenz von Apple am Dienstag um die Quartalszahlen des Unternehmens (via MacRumors). Überraschend äußerte sich Firmenchef Tim Cook jedoch in einer Randnotiz auch zum aktuellen Stand der Apple Card.

Apple-Mitarbeiter testen Kreditkarte

Derzeit seien Tausende Apple-Mitarbeiter täglich dabei, die Zahlungsmethode auszuprobieren. Die Beta-Phase ist also noch nicht abgeschlossen. Dennoch soll die Apple Card im August an den Start gehen. Wann die Kreditkarte in anderen Ländern verfügbar ist, verriet der Apple-Chef nicht. Apple Pay brauchte aber bekanntlich vier Jahre vom Marktstart in den USA bis zur Einführung in Deutschland. Wollen wir hoffen, dass der Launch der Apple Card hierzulande nicht ganz so lange auf sich warten lässt.

Abgesehen von der Apple Card sprach Tim Cook auch die Wachstumsraten von Apple Pay an. Das Zahlungssystem ist demnach aktuell in 47 Ländern verfügbar. Im Juni habe der Dienst eine höhere Zunahme an Nutzern verzeichnet als Konkurrent PayPal. In den USA wird Apple Pay inzwischen zunehmend im Nahverkehr eingesetzt. Tim Cook bezeichnet die Integration öffentlicher und privater Verkehrsbetriebe in Apple Pay als zentral, um noch mehr Nutzer für den Dienst zu gewinnen.

In diesem Feld will Apple künftig weitere Partnerschaften anstoßen – nicht nur in den USA. Vielleicht bedeutet dies in Zukunft ja auch Partnerschaften mit Nahverkehrsunternehmen in Deutschland!

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple Pay

close
Bitte Suchbegriff eingeben