News

Apple enthüllt MacBook Air 2018 & Mac mini 2018: Das können die Geräte

Apple hat den neuen Mac mini 2018 mit mehr Power vorgestellt.
Apple hat den neuen Mac mini 2018 mit mehr Power vorgestellt. (©Apple 2018)

Erwartungsgemäß präsentierte Apple auf einer Keynote in New York City ein neues MacBook Air 2018 und einen Mac mini 2018. Beide Geräte warten mit deutlich verbesserter Leistung auf und können ab sofort vorbestellt werden. Das MacBook Air startet bei einem Preis von 1349 Euro. Der Release erfolgt am 7. November.

Lange wurde darüber spekuliert, jetzt wurde es endlich enthüllt: Das neue MacBook Air 2018 mit Retina-Display und deutlich kleineren Displayrändern. Der Formfaktor entspricht dabei dem des MacBook Pro und dem 12-Zoll-MacBook. Das 13,3 Zoll große Display unterstützt jetzt die Retina-Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln und kann 48 Prozent mehr Farben darstellen. Gegenüber dem bisherigen MacBook Air fällt es insgesamt 17 Prozent kompakter aus. Bei einer Dicke von nur noch 15,6 Millimetern bringt das neue MacBook Air 2018 nur noch 1,24 Kilogramm auf die Waage.

MacBook Air 2018 mit Touch ID und größerem Trackpad

Im Inneren kommen Intel-Core-i5-Prozessoren der 8. Generation zum Einsatz, die von maximal 16 GB RAM unterstützt werden. Das MacBook Air besitzt eine SSD mit bis zu 1,5 TB Speicherplatz. Für mehr Sicherheit wurde der T2-Chipsatz verbaut, der etwa auch in den neuen iPhones seinen Dienst verrichtet.

Wie die Pro-Modelle hat auch das neue MacBook Air die Fingerabdruckerkennung Touch ID integriert, womit der Laptop schnell entsperrt werden kann. Auch Zahlungen via Apple Pay sind damit möglich. Vorne hat Apple eine FaceTime-HD-Kamera verbaut, während das Trackpad im Vergleich zum Vorgänger 20 Prozent größer geworden ist. Für noch präziseres Tippen wartet das neue MacBook Air mit einer Butterfly-Tastatur der 3. Generation auf.

Die Lautsprecher sollen 25 Prozent lauter sein und zweimal mehr Bass liefern. Für eine bessere Siri-Erkennung und klarere FaceTime-Gespräche sollen die drei Mikrofone sorgen. Das neue MacBook Air 2018 kann ab sofort bestellt werden und gibt es ab dem 7. November zu kaufen. Der Startpreis: 1349 Euro.

Mac mini mit 5-fach besserer Performance

Nachdem der Mac mini vier Jahre in unveränderter Ausstattung verkauft wurde, hat Apple jetzt einen neuen Mac mini 2018 mit verbesserter Leistung in einem Space-Gray-Finish vorgestellt. Als Chipsatz kommen Intel-Core-Prozessoren der 8. Generation zum Einsatz, die eine 5-fach schnellere Performance liefern sollen als das Vorgängermodell. Für eine bessere Sicherheit kommt der spezielle Apple T2 zum Einsatz, der als Secure Enclave fungiert und sensible Daten besonders gesichert speichert.

In puncto Arbeitsspeicher sind maximal 64 GB möglich, die integrierte SSD kann eine maximale Kapazität von 2 TB haben. Anschlussseitig wartet der Mac mini 2018 mit einmal LAN, viermal Thunderbolt 3, einmal HDMI und zweimal USB-A auf. Für besonders schnelles Internet kann der Mac mini auch mit 10-Gigabit-Ethernet konfiguriert werden. Der neue Mac mini 2018 kann ab sofort vorbestellt werden und kommt am 7. November in den Handel. Zu Preisen ab 899 Euro gibt es den neuen Mac mini zu kaufen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben