Apple entwickelt eine Tastatur, die immun gegen Krümel ist

Apple arbeitet an einer Tastatur, die Staub und Krümel nicht mehr durchlässt.
Apple arbeitet an einer Tastatur, die Staub und Krümel nicht mehr durchlässt. (©Apple 2017)
Patrick Schulze Fragt sich, wann VR-Brillen endlich so massentauglich werden wie in "Ready Player One".

Apple hat offenbar dem größten Feind jeder Computer-Tastatur den Kampf angesagt: den Krümeln. Ein Patent des Unternehmens zeigt, wie sich eine Tastatur vor Krümeln schützen lässt. Bislang kommt die Technik allerdings noch nicht in Apple-Produkten zum Einsatz.

Eine normale Computertastatur muss in der Regel so einiges aushalten - und tut das normalerweise auch. Einer der Hauptgründe, warum eine Tastatur dennoch manchmal den Geist aufgibt, sind Krümel. Genau diesen Krümeln hat Apple offenbar den Kampf angesagt, wie aus einem Patent hervorgeht, das der Hersteller schon 2016 eingereicht hat. Entdeckt wurde es nun von TheVerge beim US-amerikanischen Patentamt.

Krümel und Staub sollen draußen bleiben

Wer täglich am Computer zu tun hat, weiß, wie leicht es passiert, das kleine Krümel in die Ritzen zwischen den einzelnen Tasten rutschen und von dort aus in die Tastatur hereinfallen. Die meisten Tastaturen kommen mit dieser Art von Verschmutzung relativ gut klar und funktionieren trotzdem weiterhin. Es kann allerdings mit der Zeit durchaus vorkommen, das eine Tastatur so verunreinigt ist, dass sie gar nicht mehr richtig funktioniert. Besonders kritisch ist dies beispielsweise bei Laptops, wo direkt unter oder neben der Tastatur andere wichtige Bauteile liegen.

Um Beschädigungen durch Krümel zu verhindern, hat Apple offenbar gleich an mehreren Konzepten gearbeitet, mit denen sich eine Tastatur davor schützen lässt. Das Grundprinzip sieht dabei offenbar einen recht simplen Mechanismus vor, bei dem eine Gummi-Abdeckung der Tasten-Zwischenräume dafür sorgt, dass die Ritzen zwischen den Tasten automatisch verschlossen werden, sobald eine Taste vom Nutzer gedrückt wird.

Ob das Produkt je auf den Markt kommt, ist nicht bekannt

Wie weit Apple bei der Entwicklung dieser Tastatur bislang gekommen ist, wissen wir nicht. Bislang wurde ein solches Konzept jedenfalls in keinem Produkt des Konzerns umgesetzt und es kann durchaus sein, dass dies auch niemals passieren wird. Interessant ist aber, dass sich das Unternehmen neben großen Hard- und Software-Updates eben auch noch Gedanken um die ganz kleinen Dinge macht – in diesem Fall um die Krümel.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben