News

Apple gesteht Probleme mit abstürzendem iPad Pro ein

Beim iPad Pro kann es zu Problemen mit plötzlichen Abstürzen kommen.
Beim iPad Pro kann es zu Problemen mit plötzlichen Abstürzen kommen. (©YouTube/Apple 2015)

Bereits kurz nach dem Release des iPad Pro hatten erste Nutzer über Probleme mit dem Tablet geklagt. So stürzte das Gerät manchmal unvermittelt ab und das Display blieb schwarz. Apple hat den Fehler jetzt eingestanden.

Apple hat bestätigt, dass es beim neuen iPad Pro zu Problemen bei bestimmten Ladevorgängen kommen kann. Der Hersteller veröffentlichte am Donnerstag auf seiner US-Webseite ein Support-Dokument, in dem auf den Fehler näher eingegangen wird. Nutzer des iPad Pro, bei denen das Tablet plötzlich nicht mehr auf Tipp- oder Button-Eingaben reagiert und das Display schwarz bleibt, sollten es demnach zunächst mit einem erzwungenen Neustart probieren. Dafür müssen die Standby- und die Home-Taste mindestens zehn Sekunden lang gleichzeitig gedrückt gehalten werden, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

iPad Pro: Abstürze nach längerem Aufladen?

Eigentlich empfiehlt Apple diese Vorgehensweise bei seinen Geräten nur, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Das spezifische Problem mit dem iPad Pro kann bislang aber anscheinend nicht anders behoben werden. Die genaue Ursache des Fehlers ist bisher noch unklar, Apple erklärt lediglich, dass das Problem bekannt sei und derzeit untersucht werde. In diversen Internetforen spekulieren iPad Pro-Besitzer allerdings darüber, dass der Bug etwas mit dem Aufladen des Tablets zu tun haben könnte. Offenbar waren viele Geräte abgestürzt, nachdem sie zuvor lange Zeit an der Steckdose hingen. Durchaus möglich also, dass in den nächsten Tagen ein Bugfix-Update für iOS 9.1 veröffentlicht wird, um das Problem beim iPad Pro zu beheben.

Das iPad Pro gibt es seit der vergangenen Woche auch in Deutschland zu kaufen. Hierzulande kostet die günstigste Version des 12,9 Zoll großen Tablets mit 32 GB internem Speicher und WiFi-only 899 Euro.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben