News

Apple half beim Design von Logitechs iPhone-X-Wireless-Ladestation

Apple hat beim Design der Wireless-Ladestation von Logitech für neue iPhones mitgeholfen.
Apple hat beim Design der Wireless-Ladestation von Logitech für neue iPhones mitgeholfen. (©Logitech 2018)

Für den Wireless-Charging-Ständer "Powered for iPhone" erhielt Logitech Unterstützung von Apples Design-Team. Der Ständer ist für das iPhone X, das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus vorgesehen und liefert 7,5 Watt Strom.

Der "Powered for iPhone"-Ständer für kabelloses Laden wurde von Logitech in Kooperation mit Apple entwickelt. Welches Unternehmen für welche Aspekte verantwortlich ist, bleibt etwas vage, wobei Logitech auf der Produktwebsite darauf hinweist, dass die "Schweizer Ingenieurskunst" von Logitech auf das "Design aus Kalifornien" treffe. Demnach stammt wohl die Technik im Inneren von Logitech und das Design von Apple.

Inklusive Überhitzungsschutz

Der Ständer hat einige Vorteile gegenüber Ladepads, so lassen sich das iPhone X, das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus aufrecht oder vertikal darauf positionieren. Der Besitzer kann das Smartphone also  gleichzeitig laden und nutzen, um sich etwa einen Film damit anzusehen. Es gibt keine Lüfter, aber einen Überhitzungsschutz, dessen Funktionsweise Logitech nicht näher erklärt.

Release in den kommenden Wochen für 80 Euro

Aktuell werden nur das iPhone 8, 8 Plus und das iPhone X mit 7,5 Watt Energie versorgt, alle anderen Qi-kompatiblen Geräten werden mit 5 Watt aufgeladen. Vermutlich erhalten auch zukünftige iPhones die vollen 7,5 Watt. Ein weißes Licht leuchtet schwach, während das iPhone aufgeladen wird und es blinkt, wenn das Laden durch ein Objekt wie eine Metallhülle behindert wird. Logitechs "Powered for iPhone" wird in den kommenden Wochen für 80 Euro auf den Markt kommen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben