menu

Apple hat vier Jahre an den AirPods Max gearbeitet

Die Entwicklung der AirPods Max begann wohl schon 2016.
Die Entwicklung der AirPods Max begann wohl schon 2016. Bild: © Apple 2020

Einem früheren Apple-Ingenieur zufolge begann die Arbeit an den neuen AirPods Max bereits vor vier Jahren. Gerüchte über die Noise-Cancelling-Kopfhörer tauchten erstmals vor zwei Jahren auf. Die AirPods Max sollen mehrmals verschoben worden sein und kommen am 15. Dezember endlich auf den Markt.

Der ehemalige Apple-Ingenieur Dinesh Dave verriet auf Twitter den Beginn der AirPods-Max-Entwicklung. Der Entwickler Ryan Jones sicherte und veröffentlichte die nun gelöschten Tweets. Dave verrät, dass das letzte Produkt, für das er bei Apple einen NDA (Non Disclosure Agreement, Verschwiegenheitsvereinbarung) unterschrieben habe, nun veröffentlicht worden sei. Darunter ist ein Link zu den AirPods Max zu finden. Auf die Frage eines Twitter-Nutzers, wann der NDA unterzeichnet worden sei, antwortet Dave, dies sei vor ungefähr vier Jahren geschehen.

Erste Gerüchte Anfang 2018

Dinesh Dave hatte sich also vor vier Jahren verpflichtet, nicht über die Entwicklung der AirPods Max zu sprechen. Diese Vereinbarung dürfte mit der offiziellen Präsentation der Kopfhörer eigentlich abgelaufen sein, aber vielleicht störte sich Apple trotzdem an der Preisgabe der Entwicklungszeit oder Dave wollte auf Nummer sicher gehen, um Apple nicht zu verärgern. Der bekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo erwähnte die Over-Ear-Kopfhörer von Apple erstmals Anfang 2018, daraufhin folgten weitere Gerüchte und Leaks.

Lange Entwicklungszeit stößt auf unterschiedliche Resonanz

Tatsächlich nahmen einige Kommentatoren bei MacRumors die lange Entwicklungszeit zum Anlass für sarkastische Kommentare. Das seien 137 US-Dollar pro Jahr, meint der Nutzer nvmls. "Stellt euch vor, es hätte zehn Jahre gedauert." Und Chompineer schreibt, Apple hätte sich in den vier Jahren die Konkurrenzprodukte nicht angesehen und realisiert, dass der Preis von 600 Euro zu hoch sei.

Apple wird aber auch verteidigt, etwa von neuropsychguy, der darauf hinweist, dass die AirPods Max vielleicht mit teureren Kopfhörern im Bereich von 500 bis 1.000 US-Dollar konkurrieren sollen.

Die AirPods Max kommen am 15. Dezember für 600 Euro auf den Markt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben