News

Apple HomePod: FKA twigs tanzt durch neue Werbung von Spike Jonze

Apple hat am Montag ein neues Musikvideo veröffentlicht, um Werbung für den Apple HomePod zu machen. Star des Videos, das von Regisseur Spike Jonze produziert wurde, ist Tänzerin und Sängerin FKA twigs.

In Deutschland ist der HomePod noch gar nicht auf dem Markt, in den USA läuft hingegen die Marketing-Maschinerie auf Hochtouren. Das neue Video, das Werbung für den Smart Speaker aus dem Hause Apple machen soll, ist aber alles andere als klassische Werbung. Eigentlicher Star des Videos mit dem Titel "Welcome Home" ist nämlich nicht der HomePod, sondern die britische Künstlerin FKA twigs. Inszeniert wurde das Ganze von Schauspieler und Regisseur Spike Jonze, der unter anderem bei "Being John Malkovich" oder "Her" Regie führte.

HomePod spielt neuen Song von Anderson .Paak

Der vierminütige Videoclip startet mit dem beschwerlichen Nachhauseweg von FKA twigs in einer überfüllten Bahn, durch eine verregnete Straße und den überfüllten Aufzug zu ihrem kleinen Appartement. Sichtlich geschafft kommt sie zu Hause an und sinkt mit einem Glas Wasser auf der Couch nieder. Doch der Befehl "Hey Siri, spiel mir etwas, das ich mag", bringt die Wendung: Zu den Klängen von "Til It's Over", einem neuen Song von Anderson .Paak, verliert sie sich in der Musik und fängt schließlich an zu tanzen.

Dann wird es surreal à la Spike Jonze: Die Wände des kleinen Appartements breiten sich aus, die Zimmer wachsen und geben der Tänzerin mehr Raum, sich zu entfalten. Passend zu ihren Tanzbewegungen verbiegen und stretchen sich die Wände, bis sie sich vor einem Spiegel wiederfindet. Aus dem Spiegelbild werden schließlich zwei FKA twigs, die in einem Duett tanzen, bis sich eine zurück auf die Couch legt und dort – wie aus einem Traum – erwacht. Wer sich selber an einer Interpretation versuchen möchte, findet oben das Video.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben