News

Apple könnte an eigenem Fitness-Tracker arbeiten

Apple will angeblich auch in den Fitness-Tracker-Markt einsteigen.
Apple will angeblich auch in den Fitness-Tracker-Markt einsteigen. (©TURN ON 2015)

Kommt statt der Apple Watch 2 doch ein Fitness-Tracker aus Kalifornien? Der iPhone-Hersteller arbeitet angeblich an einem Sport-Wearable, das 2017 seinen Release feiern soll.

Um die Apple Watch ist es ruhig geworden, um die Apple Watch 2 ranken sich nur halbgare Spekulationen. Wenn man allerdings einem Bericht der taiwanischen Webseite Economic Daily News Glauben schenken möchte, plant Apple für das Jahr 2017 eine neue Produktgattung: einen Fitness-Tracker. Das Gerät werde zusammen mit der nächstjährigen iPhone-Generation seinen Release feiern. Die großen Apple-Zulieferer wie Foxconn, TPK oder Zhen Ding sollen bereits informiert worden sein. Auch die 3D Touch-Technologie, die mit dem iPhone 6s eingeführt wurde, soll eine zentrale Rolle spielen.

Fitness-Wearable von Apple schon zwei Jahre in der Entwicklung

Laut dem Bericht soll Apple bereits seit "mehr als zwei Jahren" an dem mysteriösen Fitness-Wearable arbeiten – was durchaus gut zu den Gesundheits-Ambitionen des Unternehmens à la Apple Health passen würde. Bislang ist allerdings noch völlig unklar, welche Form das Fitness-Gerät haben soll und ob es tatsächlich die Apple Watch 2 ersetzen oder nur ergänzen soll.

Ursprünglich sollte bereits die erste Apple Watch deutlich mehr Fitness-Tracking-Features bieten, als das finale Gerät letztendlich hatte. So planten die Entwickler unter anderem Sensoren für das Messen des Stresslevels oder des Blutdrucks. Beim fertigen Produkt wurden diese Sensoren jedoch gestrichen. Berichten zufolge habe Apple beim Testen festgestellt, dass viele Sensoren nicht den eigenen Ansprüchen genügten. Die Messinstrumente arbeiteten demnach nicht verlässlich genug und lieferten abhängig von der Enge des Armbands oder der Hautbeschaffenheit des Nutzers sehr unterschiedliche Ergebnisse – ein Problem, das auch viele moderne Fitness-Tracker noch immer haben.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben