News

Apple lädt offiziell zum Mac-Event am 27. Oktober ein

Apple lädt zur Keynote am 27. Oktober.
Apple lädt zur Keynote am 27. Oktober. (©Apple 2016)

Jetzt ist es offiziell: Apple wird schon in der kommenden Woche neue Produkte vorstellen. Der Elektronikkonzern lädt zur Keynote am 27. Oktober ein, bei der gleich mehrere neue Mac-Modelle erwartet werden.

Nicht nur Microsoft, auch Apple wird in der letzten Oktoberwoche ein großes Event abhalten. Der iPhone-Hersteller verschickte am Mittwochabend Einladungen an die Presse und kündigte die Veranstaltung auf seiner Webseite an. Am 27. Oktober um 10 Uhr Ortszeit in Cupertino (also um 19 Uhr deutscher Zeit) wird Apple neue Produkte vorstellen. Erwartet werden gleich mehrere neue Mac-Modelle, Highlight des Events dürfte die Präsentation eines neuen MacBook Pro werden.

MacBook Pro soll das größte Update erhalten

Das Apple-Notebook könnte sein erstes grundlegendes Redesign seit 2012 erhalten, berichtet MacRumors. Gerüchten zufolge wird das neue MacBook Pro dünner und leichter und erhält eine überarbeitete Tastatur. Diese soll nicht nur ein drucksensitives Trackpad mitbringen, sondern angeblich auch Touch ID sowie einen OLED-Touch-Panel integrieren, der die Reihe der physischen Funktionstasten ersetzt. Das würde eine individuelle Funktionsbelegung der Tasten möglich machen. Bei den Größen dürfte sich hingegen nichts ändern. Auch das neue MacBook Pro soll in 13 und 15 Zoll erscheinen, allerdings könnten vier USB-C-Ports nahezu alle anderen Anschlüsse ersetzen.

Letztes Apple-Event auf dem alten Campus

Darüber hinaus werden ein Update für das 13 Zoll große MacBook Air und neue iMacs mit AMD-Grafik erwartet. Auch ein immer wieder in Berichten aufgetauchtes 5K-Display könnte am 27. Oktober vorgestellt werden. Unwahrscheinlich ist hingegen, dass Apple neue Mac Pro- und Mac mini-Modelle präsentiert, obwohl die bereits betagten PCs dringend ein Update nötig hätten. Das Event in der kommenden Woche wird sehr wahrscheinlich die letzte große Veranstaltung auf dem alten Gelände. Künftige Keynotes dürften bereits auf dem neuen Apple Campus 2 abgehalten werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben