News

Apple Maps wird generalüberholt: Detailliertere Karten in iOS 12

Apple will seinen Kartendienst gehörig aufmöbeln.
Apple will seinen Kartendienst gehörig aufmöbeln. (©YouTube/MacRumors 2017)

Obwohl Apple Maps in den letzten Jahren gegenüber Google Maps deutlich aufholen konnte, hinkt der Kartendienst von Apple dem großen Konkurrenten immer noch hinterher. Nun will der iPhone-Hersteller die App von Grund auf neu bauen.

Wie TechCrunch in einem ausführlichen Bericht beschreibt, geht es bei der Generalüberholung von Apple Maps – das in Deutschland schlicht "Karten" heißt – aber weniger um den Look der App, als um die zugrunde liegenden Navigationsdaten. Um von Drittanbietern unabhängiger zu werden, will das Unternehmen für das neue Apple Maps Daten seiner Vermessungsfahrzeuge mit hochauflösenden Satellitenbildern und anonymisierten Daten von iPhone-Nutzern kombinieren. Dadurch sollen die Karten in Apple Maps auch genauer und detaillierter werden.

US-Nutzer profitieren als erstes

Apple ist bei dem Umbau von Apple Maps offenbar schon recht weit vorangekommen: Wie TechCrunch weiter schreibt, sollen erste Ergebnisse bereits in der nächsten Betaversion von iOS 12 zu sehen sein. Dies betrifft aber zumindest in näherer Zukunft zunächst einmal nur Nutzer in den USA. So sollen nächste Woche bereits San Francisco und die Bay-Area von den Änderungen profitieren, der ganze Norden von Kalifornien soll bis Herbst folgen und der Rest der USA im kommenden Jahr.

Ob Apple die Verbesserung seines Kartendienstes auch weltweit mit einem solchen Elan angehen will, ist dem Bericht leider nicht zu entnehmen. Bekanntermaßen werden deutsche Apple-Maps-Nutzer aber immer eher stiefmütterlich behandelt. So gibt es beispielsweise Infos zum ÖPNV in der Karten-App hierzulande bislang nur in Berlin.

Apple Maps vs. Google Maps

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen