Apple meint, das iPhone XR sei das meistverkaufte iPhone seit Release

Angeblich ist das iPhone XR das meistverkaufte iPhone aller Zeiten. Ob das stimmt?
Angeblich ist das iPhone XR das meistverkaufte iPhone aller Zeiten. Ob das stimmt? (©YouTube/The Verge 2018)
Michael Brandt Freut sich über die Rückkehr der Metroidvania-Games.

Laut Apple soll das iPhone XR das meistverkaufte iPhone von allen seit seinem Release sein. Mit Verkaufszahlen belegt der Hersteller diese Behauptung natürlich nicht mehr. Diese Aussage steht im starken Kontrast zur vermeintlich geringen Nachfrage nach der aktuellen iPhone-Generation.

Dass das iPhone XR deutlich beliebter als das iPhone XS und iPhone XS Max ist, ist noch nachvollziehbar. Schließlich ist es deutlich günstiger als die beiden anderen Modelle. Dass das iPhone XR aber das beliebteste iPhone überhaupt sei, kann nur schwer nachvollzogen werden. Dies behauptete Greg Joswiak, Apples Vize-Präsident im Produktmarketing, gegenüber CNET.

Verkaufszahlen sprechen gegen Joswiaks Behauptung

Wie viel Wahrheit in der Aussage steckt, lässt sich nur schwer beurteilen, denn die Verkaufszahlen sprechen eine ganz andere Sprache. Apple hat die Produktion der neuen iPhone-Generation nicht nur einmal, sondern bereits zweimal gedrosselt. Analysten gehen mittlerweile von einer Sättigung des Marktes aus. Die schlechten Nachrichten wirken sich zudem äußerst negativ auf die Aktien von Apple aus. Seit Apples letzter Ankündigung der Quartalszahlen fiel die Apple-Aktie um 20 Prozent. Zukünftig will das Unternehmen seine Quartalszahlen auch nicht mehr offenlegen, da die Zahlen laut eigener Aussage nicht länger die beste Präsentation ihrer Umsätze darstellen.

Trotz schlechterer Verkaufszahlen fährt Apple mehr Gewinne ein

Trotz stagnierender Verkaufszahlen kann sich Apple aber nicht über seine Gewinne beschweren. Die hoch angesetzten Preise des iPhone XR, iPhone XS und iPhone XS Max scheinen nämlich trotzdem Gewinne zu generieren, denn das Unternehmen konnte seinen Umsatz um 26 Prozent steigern. Apple zeigt sich auch nicht gerade besorgt, denn schon beim iPhone X hatte der Konzern seine Produktion heruntergefahren und konnte trotzdem die Gewinne steigern. Wie lang die Strategie mit hochpreisigen Geräten noch funktioniert, bleibt abzuwarten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben