menu

Apple One startet heute: Music, TV+, Arcade und iCloud in einem Paket

apple-one
Apple One bündelt verschiedene Apple-Dienste. Bild: © Apple 2020

Apple One ist ab sofort in Deutschland verfügbar. Mit dem Dienst können Vielnutzer von Apple-Services wie Apple Music oder Apple Arcade sparen.

Nach der offiziellen Vorstellung auf der Keynote im September soll das Service-Paket Apple One ab dem heutigen 30. Oktober starten. Das hat Konzernchef Tim Cook am Donnerstag bekannt gegeben, bei der Vorstellung der aktuellen Geschäftszahlen verraten. Das Paket bündelt mehrere digitale Dienste wie Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade und iCloud in einem Abo.

Zwei Pakete für Einzelpersonen und Familien

In Deutschland soll es zunächst zwei Pakete für Apple One geben. Das Paket für Einzelpersonen enthält die Apple-Dienste inklusive eines iCloud-Speichers von 50 GB für monatlich 14,95 Euro. Das entspricht einer Ersparnis von 6 Euro gegenüber dem Einzelkauf.

Im Familienpaket sind die gleichen Dienste sowie 200 GB iCloud-Speicher für 19,95 Euro im Monat enthalten. Allerdings lassen sich die Zugänge zu den einzelnen Angeboten hier mit bis zu fünf Personen teilen. Die Ersparnis liegt laut Apple bei 8 Euro gegenüber dem Einzelkauf.

Premium-Version in den USA

Apple One ist also vor allem für Nutzer interessant, die ohnehin schon mehrere Dienste des Unternehmens gebucht haben und nun durch die Bündelung eventuell ein paar Euro einsparen können. In den USA bietet Apple zusätzlich eine Premium-Version für knapp 30 Dollar an, die auch die beiden Dienste Apple Fitness+ und Apple News+ enthält. Beide sind hierzulande jedoch nicht verfügbar.

Mehr Infos zu Apple One

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben