menu

Apple startet Rückruf: MacBook-Pro-Modelle können überhitzen

Bei einigen Modellen des MacBook Pro können Akkus überhitzen.
Bei einigen Modellen des MacBook Pro können Akkus überhitzen.

Apple hat ein freiwilliges Rückrufprogramm für das 15-Zoll-MacBook Pro gestartet. Bei einigen dieser Geräten drohe eine Überhitzungsgefahr des Akkus.

Bei den Geräten handelt es sich um die 15-Zoll-Varianten, die überwiegend zwischen September 2015 und Februar 2017 verkauft wurden. Nutzer, die zu dieser Zeit eines der besagten Modelle gekauft haben, können auf Apples Serviceseite zum Akkutausch die Seriennummer ihres Geräts eintragen und herausfinden, ob ihr Laptop für einen kostenlosen Austausch qualifiziert ist, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens zum Rückruf.

Nutzer sollten betroffene Geräte nicht mehr verwenden

Apple empfiehlt Kunden, die ein betroffenes MacBook Pro besitzen, dessen Nutzung vorsichtshalber einzustellen. Auch wenn die Geräte bisher keine Probleme gemacht haben, könnte nämlich trotzdem eine Gefahr von ihnen ausgehen.

Die genaue Modellbezeichnung der gefährdeten Geräte lautet "MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Mitte 2015)". Nutzer, die nicht genau wissen, welche Version sie besitzen, können sich ihr Modell in den Einstellungen anzeigen lassen. Dazu müssen sie im Apple-Menü (Apfel-Icon) auf "Über diesen Mac" klicken.

So funktioniert der kostenlose Akkutausch

Wenn Dein MacBook Pro betroffen ist, kannst Du über Apples Serviceseite zum Akkutausch mit einem autorisierten Apple-Service-Provider in Kontakt treten oder einen Termin in einem Apple Store vereinbaren. Die Servicearbeiten an den Geräten können zwei bis drei Wochen dauern.

Apple empfiehlt vor dem Akkutausch, ein Backup der Daten zu erstellen. Weiterhin heißt es, dass dieses Programm nur den Batterieaustausch betreffe. Nutzer, die andere Probleme mit ihrem MacBook Pro haben, müssen wie gehabt den Apple-Support kontaktieren.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple MacBook Pro mit Retina

close
Bitte Suchbegriff eingeben