menu

Apple stellt HomePod ein: Fokus auf HomePod mini

homepod-mini
Nur noch der kleinere HomePod mini hat eine Zukunft – der große HomePod steht vor dem Aus. Bild: © MacRumors 2020

Apple stellt den Smart Speaker HomePod ein und fokussiert sich künftig auf den kleineren und deutlich günstigeren HomePod mini. Der HomePod soll aber weiterhin Updates erhalten.

Das hat Apple gegenüber der Seite TechCrunch angekündigt. Nach vier Jahren stelle Apple den HomePod ein. Der Hersteller selbst und Händler würden lediglich noch Restbestände des Smart Speakers verkaufen. Stattdessen werde Apple sich voll und ganz auf den HomePod mini konzentrieren, der im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde. Der Lautsprecher ist deutlich kompakter und günstiger als der HomePod und konkurriert daher – schon allein vom Preis her – mit den smarten Lautsprechern von Amazon und Google. Der Preis liegt bei rund 100 Euro.

HomePod scheiterte wohl am Preis

Der HomePod kostete zum Start seinerzeit satte 349 Euro, während Apple nach einiger Zeit den Preis auf 329 Euro heruntersetzte. Dennoch zählt der HomePod im Smart-Speaker-Segment zu den teuersten Geräten überhaupt. Apple selbst hat nie Verkaufszahlen für den HomePod veröffentlicht. Nach der jetzigen Entscheidung scheinen sie zumindest nicht zufriedenstellend ausgefallen sein.

Punkten sollte der HomePod vor allem mit seiner überlegenen Soundqualität, die in der Tat in vielen Tests gelobt wurde. Offensichtlich ist der Klang für die Kaufentscheidung eines Smart Speakers für viele Käufer aber nicht entscheidend, wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis ins Ungleichgewicht gerät.

Weiterhin Updates und Support für den HomePod

Mit dem HomePod mini scheint Apple die Kundenbedürfnisse besser zu treffen, wenn Apple nur wenige Monate nach dem Release schon entscheidet, sich künftig nur noch auf den HomePod mini zu fokussieren. Wenngleich der HomePod demnächst aus den Läden verschwindet, so sicherte Apple weiterhin Updates und Support für das eingestellte Modell zu. Wer noch den originalen HomePod kaufen möchte, sollte sich daher beeilen.

Apple HomePod Jetzt kaufen bei

 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple HomePod

close
Bitte Suchbegriff eingeben