News

Apple stellt iOS 10.2 Beta 4 zum Download bereit

Apple veröffentlicht weiterhin fleißig Beta-Versionen von iOS 10.2.
Apple veröffentlicht weiterhin fleißig Beta-Versionen von iOS 10.2. (©TURN ON 2016)

Für die vierte Beta von iOS 10.2 hat sich Apple diesmal etwas mehr Zeit gelassen. Zwei Wochen nach Beta 3 steht die aktuellste Test-Version des Software-Updates nun für Entwickler und die Öffentlichkeit zum Download bereit.

Zuletzt stellte Apple stets im Wochenrhythmus neue Beta-Versionen von iOS 10.2 zum Download zur Verfügung. Nun scheinen die Arbeiten aber langsam zum Abschluss zu kommen – die aktuellste Beta 4 von iOS 10.2 wurde laut MacRumors am Montag für Entwickler und die Öffentlichkeit ausgerollt und kommt damit zwei Wochen nach Beta 3. Neue Features oder größere Veränderungen wurden in der letzten Beta von iOS 10.2 bislang noch nicht gemeldet, auszugehen ist daher eher von kleineren Bugfixes und Verbesserungen.

Finale Version von iOS 10.2 soll im Dezember kommen

Die finale Version von iOS 10.2 dürfte Anfang Dezember veröffentlicht werden. Hier noch einmal die bislang bekannten Änderungen in der neuesten Version des Apple-Betriebssystems:

• Drei neue Wallpaper für iPhone 7 und iPhone 7 Plus
• Neues Widget für die Videos-App
• Neue Option zum Bewahren der Kamera-Einstellungen
• Neue Emojis wie Clown, Niesen, Daumen nach unten, Bacon oder Selfie
• Neue Funktion: Home-Button gedrückt halten, um einen Anruf entgegenzunehmen
• Neue Effekte in iMessage
• Neue "Zeige Sterne-Bewertung"-Option in den Musik-Einstellungen
• Neues Kopfhörer-Icon in der Statusleiste bei Verbindung mit Bluetooth-Audiogeräten
• Neue TV-App mit Widget (vorerst nur USA)
• SOS-Feature, das automatisch den Notruf wählt, wenn der Home-Button des iPhones fünfmal gedrückt wird (bislang nur in Indien)

Im Gegensatz zu kostenlosen Public Betas sind die Entwickler-Betas von neuen iOS-Versionen kostenpflichtig. Grundsätzlich bestehen zwei Möglichkeiten, um die Entwickler-Beta auf einem Gerät zu installieren. Unkompliziert ist es, wenn Du bereits im Besitz eines kostenpflichtigen Entwickler-Accounts bist und die neueste Version per iTunes auf Deinem Endgerät installierst. Die andere Methode funktioniert über ein Konfigurationsprofil, das es Dir erlaubt, die Beta direkt über das iPhone zu installieren. Das genaue Vorgehen erklären wir in diesem Ratgeber.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben