News

Apple stellt iOS 10 Beta 7 zum Download bereit

Am Freitag veröffentlichte Apple überraschend iOS 10 Beta 7.
Am Freitag veröffentlichte Apple überraschend iOS 10 Beta 7. (©YouTube/MacRumors 2016)

Apple will offenbar besonders sichergehen, dass iOS 10 wirklich rund läuft. Nur vier Tage nach Beta 6 folgte am Freitag schon Beta 7 für Entwickler.

Am Montag stellte Apple iOS 10 Beta 6 für Entwickler zum Download bereit, am gestrigen Freitag folgte auch schon Beta 7. Wie MacRumors berichtet, wurde außerdem auch die Public Beta 6 von iOS 10 veröffentlicht. Der ungewöhnliche Release-Tag – normalerweise kommen neue Beta-Versionen von iOS immer am Anfang der Woche – deutet womöglich auf einen kritischen Bug in den Vorgängerversionen hin, den Apple so schnell wie möglich beheben wollte.

Keine offensichtlichen Veränderungen gegenüber iOS 10 Beta 6

In den Release-Notes des neuesten Updates, das circa 60,5 MB groß ist, ist lediglich von "Bugfixes und Verbesserungen" die Rede. Offensichtliche Veränderungen gegenüber iOS 10 Beta 6 sind hingegen nicht zu erkennen. Die Beta kann entweder Over-the-Air oder via Apples Entwickler-Webseite heruntergeladen werden – unser Ratgeber erklärt, wie das genau funktioniert. Einen Überblick über alle neuen Funktionen des kommenden Betriebssystems iOS 10 bietet unsere Feature-Übersicht.

Der Release der finalen Version von iOS 10 dürfte in wenigen Wochen erfolgen. Derzeit steht der 7. September für eine Apple-Keynote und die Enthüllung des iPhone 7 im Raum. Wenn sich das Unternehmen an seinen üblichen Zeitplan hält, dürfte das fertige Update auf iOS 10 wenige Tage nach der Keynote für alle Apple-Nutzer zum Download bereit stehen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben