News

Apple testet fünf verschiedene iPhone 7-Modelle

Apple testet offenbar Wireless Charging für das iPhone 7.
Apple testet offenbar Wireless Charging für das iPhone 7. (©TURN ON 2015)

Offenbar testet Apple für das iPhone 7 insgesamt fünf Modelle mit jeweils unterschiedlicher Hardware. Neben dem neuen USB-Anschluss Typ-C wird unter anderem auch kabelloses Aufladen und eine Dual-Kamera getestet.

War das iPhone 6s eher ein kleineres Update der 6er-Serie, dürfte es zum Release des iPhone 7 schon ganz anders aussehen. Aktuell testet Apple angeblich gleich fünf iPhone 7-Modelle – mit jeweils unterschiedlicher Konfiguration, berichtet G for Games. So will der Konzern offenbar herausfinden, welche neue Technologie sich am besten für das kommende Smartphone-Flaggschiff eignet.

iPhone 7: USB Typ-C, Wireless Charging und Multi 3D Touch?

In den iPhone 7-Prototypen wurden folgende vermeintliche Features entdeckt: der neue USB-Anschluss Typ-C mit Kompatibilität für Headsets, kabelloses Aufladen, Multi Force Touch und eine Dual-Kamera. Nicht zuletzt soll sich eine im Display integrierte Touch ID-Erkennung im Test befinden. Die chinesische Quelle erklärt weiter, dass der iPhone-Hersteller ebenfalls mit der OLED-Technik herumexperimentieren.

Release des iPhone 7 mit LCD-Screen im September 2016

Wie vertrauenswürdig die Quelle in puncto Apple wirklich ist, kann nicht abschließend geklärt werden. Insbesondere ein iPhone mit OLED-Display wird frühestens mit dem Release des iPhone 7s erwartet, realistisch dürfte gar erst das iPhone 8 im Jahr 2018 auf ein OLED-Panel setzen. Der Release des iPhone 7 wird im September 2016 erwartet. Dann dürfte auch die Frage geklärt sein, ob das nächste Apple-Smartphone auf einen Kopfhörer-Anschluss verzichten wird oder nicht. Das nervige Hin und Her in Bezug auf die OLED-Technik wird uns hingegen wohl noch etwas länger begleiten.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen