News

Apple TV 4K bekommt Support für Dolby Atmos

Apple TV 4K unterstützt bald Dolby Atmos.
Apple TV 4K unterstützt bald Dolby Atmos. (©YouTube/Rozetked 2017)

Als erste Streaming-Box überhaupt soll Apple TV 4K ab Herbst Dolby Atmos unterstützen. Das Audio-Format soll für einen raumfüllenden Klang im heimischen Wohnzimmer sorgen. Für Stammkunden seines iTunes-Stores hat Apple zudem eine Überraschung in petto.

Auf der Eröffnungs-Keynote der WWDC (Worldwide Developer Conference) 2018 ging die TV-Box Apple TV beinahe unter. Neben neuen Content-Partnerschaften, die vornehmlich für den US-amerikanischen Markt gedacht sind, hatte Apple dann aber doch eine Neuerung im Gepäck, die viele Besitzer eines Apple TV 4K interessieren dürfte: Die Unterstützung von Dolby Atmos.

Zahlreiche Dolby-Atmos-Filme für iTunes angekündigt

Als erste Streaming-Box überhaupt soll Apple TV 4K nämlich das Audio-Format unterstützen, dass einen wirklich raumfüllenden Klang in jedes Wohnzimmer zaubern soll. Ab Herbst möchte der Hersteller das Feature per Software-Update für seine Kunden bereitstellen und zugleich den iTunes-Store mit zahlreichen Filmen mit Dolby-Atmos-Unterstützung aufwerten.

Besonders schön: Falls Kunden bereits Filme gekauft haben, die ab Herbst ein Dolby-Atmos-Upgrade erhalten, will Apple diesen die bessere Version ohne Aufpreis automatisch zur Verfügung stellen. Einen ähnlichen Schritt war der Anbieter bereits mit der Einführung von 4K-Filmen im iTunes-Store gegangen.

Ein Update für Heimkino-Enthusiasten

Damit Kunden die Vorteile von Dolby Atmos auch wirklich nutzen können, benötigen sie jedoch eine Mehrpunkt-Anlage oder eine Soundbar, die für das Audio-Format zertifiziert ist. Das Upgrade richtet sich also vor allem an Heimkino-Enthusiasten, die bereits in das nötige Equipment investiert haben – oder dies vorhaben.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben