menu

Apple TV: Beta hat neuen Bild-in-Bild-Modus

In einer Beta-Version von tvOS 13 ist eine Bild-in-Bild-Funktion integriert.
In einer Beta-Version von tvOS 13 ist eine Bild-in-Bild-Funktion integriert.

Apple hat vor Kurzem die zweite Beta-Version des kommenden tvOS 13 veröffentlicht. Und siehe da: Ein Entwickler fand eine bisher unbekannte Funktion. Beim Testen stieß er auf einen neuen Bild-in-Bild-Modus.

Zwei Wochen ist Apples WWDC inzwischen her und noch immer tauchen neue Details über iOS 13 und die weiteren Neuankündigungen der Entwicklerkonferenz auf. Diesmal hat Entwickler Nikolaj Hansen-Turton in der zweiten Beta von tvOS13 den neuen Bild-in-Bild-Modus entlarvt (via 9to5mac).

Videos gucken und nach Alternativen suchen

Nutzer der Beta können in der Apple TV-App Videos starten und diese anschließend in ein Thumbnail minimieren. Das Video läuft weiter, während der Nutzer etwa nach anderen Sendungen schaut oder eine weitere App zum Anwählen sucht. Dabei lässt sich das laufende Video, wenn gewünscht, in dem kleinen Fenster stoppen über Kontrollfelder, die auf dem Video angezeigt werden. Bisher stand diese Funktion nur für das iPad zur Verfügung.

In der Beta funktioniert der Bild-in-Bild-Modus offenbar ausschließlich mit der Apple TV-App und nicht mit Netflix oder Amazon Prime Video. Hansen-Turton geht davon aus, dass Apple die Unterstützung für die weiteren Anwendungen bis zum offiziellen Release von tvOS 13 nachliefern wird.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple TV 4K

close
Bitte Suchbegriff eingeben