News

Apple veröffentlicht iOS 10.2 Beta 6 – Entwickler und Public

Neue Features und Emojis: iOS 10.2 im Anmarsch.
Neue Features und Emojis: iOS 10.2 im Anmarsch. (©YouTube/Wylsaco 2016)

Der Release von iOS 10.2 dürfte kurz bevorstehen. Nur wenige Tage nach der fünften Beta hat Apple nun iOS 10.2 Beta 6 für Entwickler und öffentliche Beta-Tester zum Download bereitgestellt. iOS 10.2 bringt zahlreiche neue Emojis auf das iPhone – und viele weitere Features und Verbesserungen.

Letzte Woche erst wurde die fünfte iOS 10.2-Beta veröffentlicht, jetzt folgt bereits Nummer 6. Und zwar sowohl für Entwickler als auch für Public-User,  meldet MacRumors. Zwischen dem letzten und dem aktuellen Release lagen gerade einmal drei Tage. Ein deutliches Indiz dafür, dass nur noch kleinere Sachen optimiert wurden und ein finaler Release kurz bevorstehen dürfte – womöglich noch in der aktuellen Woche. Freuen dürfen sich iPhone-User auf zahlreiche neue Features, Emojis und Effekte.

iOS 10.2 mit zahlreichen Features und Verbesserungen

Gleich 72 neue Emojis bringt iOS 10.2 auf das iPhone und das iPad, darunter eine Eule, einen Fuchs oder auch ein Facepalm-Emoji. Alle Emoticons basieren auf dem Unicode 9.0-Standard. Die Videos-App wird zudem ein Widget spendiert bekommen, die neue TV-App wird es hierzulande zumindest vorerst nicht geben. Die in iOS 10.2 rundum erneuerte iMessage-App bekommt mit dem kommenden Software-Update neue Effekte. Anrufe können unter iOS 10.2 auf alternative Weise angenommen werden. Dazu reicht es aus, den Home-Button gedrückt zu halten. Zahlreiche Bugfixes und Performance-Verbesserungen werden ebenfalls Einzug halten.

Wer ein iPhone 7 oder ein iPhone 7 Plus besitzt, darf sich zudem über drei neue Wallpaper freuen. Ob Apple abermals eine Beta nachschiebt oder den finalen Release vorbereitet, bleibt noch abzuwarten. Lange dürfte es jedoch nicht mehr dauern.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben