News

Apple veröffentlicht iOS 11.2 mit Fix für den Datums-Bug

iOS 11.2 ist da und bringt einen Fix für den Datums-Bug mit.
iOS 11.2 ist da und bringt einen Fix für den Datums-Bug mit. (©YouTube/EverythingApplePro 2017)

So früh war es wohl nicht geplant, aber jetzt ist iOS 11.2 da. An einem Samstagmorgen veröffentlichte Apple die neue OS-Version – vermutlich auch, um einen schnellen Fix für den Datums-Bug anzubieten, der am frühen 2. Dezember zahlreiche iPhones abstürzen ließ.

An einem für Apple untypischen Wochentag zu einer ungewöhnlichen Uhrzeit stellte der iPhone-Konzern das Update auf iOS 11.2 zum Download bereit. Wahrscheinlich reagiert das Unternehmen damit auf den am Samstagmorgen vermehrt aufgetretenen Bug, der iPhones bei eingehenden App-Benachrichtigungen abstürzen ließ oder in eine Reboot-Schleife schickte. iOS 11.2, das jetzt einen Monat nach iOS 11.1 als zweites Major-Update erscheint, bringt aber nicht nur Bugfixes mit. Auch einige neue Features kommen damit auf Apple-Geräte, berichtet MacRumors.

iOS 11.2 bringt Apple Pay Cash & schnelleres Wireless Charging

Unter anderem wird mit iOS 11.2 Apple Pay Cash eingeführt – ein Peer-to-Peer-Bezahlsystem, das Dich über die Nachrichten-App schnell und unkompliziert Geld verschicken lässt. Dieser Service, der zunächst in den USA verfügbar sein soll, war mit der Veröffentlichung der neuen iOS-Version allerdings noch nicht freigeschaltet. Bereits nutzbar ist hingegen das schnellere Wireless Charging für iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X, das mit iOS 11.2 Einzug hält. Mit einem kompatiblen Qi-Ladegerät werden nun 7,5 Watt Ladestrom unterstützt. Das Standard-iPhone-Kabel liefert nur 5 Watt.

Darüber hinaus nimmt Apple mit iOS 11.2 kleinere Anpassungen am iPhone-X-Interface vor, die die Navigation mit dem neuen Smartphone ohne Home-Button vereinfachen sollen. In der TV App fügt der Hersteller einen eigenen Sportbereich hinzu, zudem werden einige Emojis angepasst und Live-Wallpaper beim iPhone X ergänzt. Das Update auf iOS 11.2 für iPad, iPhone und iPod touch kann ab sofort über "Einstellungen > Software Update" heruntergeladen werden.

Neueste Artikel zum Thema 'iOS 11'

close
Bitte Suchbegriff eingeben