menu

Apple veröffentlicht iOS 12.3 – und das ist alles neu!

Der Fokus von iOS 12.3 liegt klar auf der TV-App, der nicht nur ein neues Design spendiert wurde.
Der Fokus von iOS 12.3 liegt klar auf der TV-App, der nicht nur ein neues Design spendiert wurde.

Mit iOS 12.3 hat Apple am Montagabend ein Software-Update für das iPhone und das iPad online gestellt. Unter anderem wartet die TV-App mit neuem Look und verbesserten Features auf.

Das nun veröffentlichte iOS 12.3 ist das dritte Major-Update seit dem Release von iOS 12 im vergangenen Herbst. Neu ist unter anderem eine verbesserte Unterstützung für AirPlay-2-kompatible Fernseher. Inhalte vom iPhone oder iPad können somit direkt auf ein TV-Gerät übertragen werden, das den AirPlay-2-Standard unterstützt. Auch Siri-Vorschläge für Filme und TV-Sendungen unterstützen jetzt AirPlay, während intelligente Vorschläge zum Schutz persönlicher Daten ausschließlich auf dem Gerät erstellt werden und verbleiben.

Zudem hat Apple in iOS 12.3 der TV-App eine Frischzellenkur verpasst, nicht nur optisch, sondern auch funktional. Sie enthält von Experten kuratierte Inhalte und personalisierte Empfehlungen auf Grundlage des eigenen Sehverhaltens. Neu veröffentlichte Filme können direkt in der TV-App gekauft oder ausgeliehen werden, ein neuer Bereich für Kinder enthält redaktionell ausgesuchte Inhalte für alle Altersklassen.

iOS 12.3 mit kleineren Bugfixes

iOS 12.3 wartet zudem mit kleineren Verbesserungen und Bugfixes auf: So wird der "Für dich"-Tab in Apple Music fortan mehrmals täglich mit personalisierten Empfehlungen aktualisiert. Außerdem wurde ein Problem mit der TV Remote behoben, bei dem die Steuerung der Videos mitunter nicht funktionierte. Weiterhin wurde ein Fehler gefixt, der dafür sorgte, dass Anrufe per WLAN-Telefonie unterbrochen werden konnten. Ein Bug, bei dem Titelinformationen eines verbundenen iPhones nicht auf dem Display eines Autos angezeigt werden konnten, gehört ebenso der Vergangenheit an.

Das Software-Update kann wie immer direkt Over-the-Air oder klassisch per PC oder Mac über iTunes installiert werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iOS 12

close
Bitte Suchbegriff eingeben