News

Apple verschenkt Beats-Kopfhörer bei Kauf von iPad Pro oder Mac

Studenten bekommen beim Kauf einiger Macs oder iPad Pros einen kabellosen Beats-Kopfhörer wie den Beats X geschenkt.
Studenten bekommen beim Kauf einiger Macs oder iPad Pros einen kabellosen Beats-Kopfhörer wie den Beats X geschenkt. (©TURN ON 2017)

Apple vergibt kabellose Beats-Kopfhörer an bestimmte Käufer von Macs und iPad Pros. Teilnehmen können Studenten, Lehrkräfte und Hochschulmitarbeiter. Das Angebot namens "Back to School 2017" ist allerdings zeitlich begrenzt. Wer es richtig macht, kann eine Menge Geld sparen.

Eingeschriebene Studenten an Hochschulen, Lehrkräfte und Hochschulmitarbeiter profitieren aktuell von Apples diesjähriger "Back to School 2017"-Aktion. Das berichtet MacRumors. Sie bekommen nämlich beim Kauf von bestimmten iMacs, Mac Pros, MacBooks, MacBook Pros, MacBook Airs und iPad Pros zusammen mit einem kabellosen Beats-Kopfhörer einen Aktionsrabatt, der sich mehr oder weniger in der Höhe des Kopfhörer-Preises bewegt.

Aktionsrabatt für kabellose Beats-Kopfhörer

Das klingt komplizierter, als es ist. Im Grunde müssen die qualifizierten Käufer nur zusammen mit ihrem Apple-Gerät einen Wireless-Kopfhörer von Beats kaufen und dann wird ihnen ein Rabatt in Höhe von 150 Euro bis 300 Euro abgezogen. Das iPad Pro in Verbindung mit den Beats X, den Powerbeats 3 Wireless oder den Beats Solo3 Wireless ergibt zum Beispiel einen Rabatt von 150 Euro. Wer ein MacBook Pro zusammen mit einem Beats Solo3 Wireless kauft, spart 300 Euro.

Angebot gilt vom 8. August bis zum 2. Oktober

Die Aktion dauert vom 8. August bis zum 2. Oktober 2017. Außerdem gilt das Angebot nur, solange der Vorrat reicht. Schließlich behält sich Apple das Recht vor, die Aktion jederzeit zu beenden. Institutionen selbst wie zum Beispiel Hochschulen können bei der Aktion nicht teilnehmen, sondern nur private Einzelpersonen wie Studenten und deren Eltern.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben