News

Apple Watch 3 soll neues Touch-Display bekommen

Die nächste Apple Watch soll auf eine andere Touchscreen-Technologie setzen.
Die nächste Apple Watch soll auf eine andere Touchscreen-Technologie setzen. (©YouTube / 9to5Mac 2017)

Die Apple Watch 3 soll eine neue Displaytechnologie mitbringen. Die Technik der ersten zwei Serien konnte offenbar nicht profitabel genug produziert werden. Aus dem Produktionsstart lässt sich auch ein möglicher Release der Apple Watch 3 ableiten. 

Die Apple Watch 3 wird voraussichtlich mit einem sogenannten Glas-Film-Glas-Touchscreen ausgestattet werden. Das berichtet Digitimes unter Berufung auf Industriekreise. Bei der bisherigen Touch-On-Lense-Technologie der zweiten Apple Watch-Generation ist die berührungsempfindliche Schicht inklusive aller Sensoren unter einer Glasscheibe angebracht. Bei der Glas-Film-Glas-Technologie (GFG) steckt sie hingegen zwischen zwei Glasscheiben. GFG gilt als sehr robust und kratzfest. Der Touchscreen für die Apple Watch 3 könnte demnach auch mit einem Stift oder Handschuh bedient werden.

Umstieg auf neue Display-Technik aus wirtschaftlichen Gründen

Der Grund für den Umstieg hat laut Digitimes aber nichts mit den Vor- und Nachteilen der unterschiedlichen Technologien zu tun. Vielmehr war der Hersteller der Touch-On-Lense-Displays der zweiten Apple-Watch-Serie, TPK, angeblich nicht in der Lage, diese profitabel genug herzustellen. Darum wird TPK nun stattdessen Touch-Panels für OLED-Smartphones herstellen, während ein anderes Unternehmen für die Apple Watch 3 GFG-Displays produzieren soll. Die Digitimes-Berichte waren bislang nicht immer zutreffend, also sollte man sich nicht auf diese Infos verlassen.

Erscheint die Apple Watch 3 im Herbst?

Für die Kunden würde der Umstieg wohl keine sonderlich großen Änderungen mitbringen. Interessanter ist vielleicht der Produktionszeitraum, den Digitimes für die neuen Displays nennt: Das zweite Halbjahr des Jahres 2017. Demnach würde der Release der Apple Watch 3 im dritten Jahresquartal, also im Herbst anstehen. Andere Gerüchte sprechen von einem LTE-Chip in der neuen Apple Watch sowie von Verbesserungen bei Performance und Akkulaufzeit, wie Mac Rumors schreibt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen