News

Apple Watch Series 3 mit LTE & eSIM: Telefonieren ohne Smartphone

Die Apple Watch Series 3 mit LTE & eSIM.
Die Apple Watch Series 3 mit LTE & eSIM. (©Apple 2017)

Die Apple Watch Series 3, die der kalifornische Hersteller auf seiner alljährlichen Keynote präsentiert hat, erhält ein eigenes LTE-Modul und eSIM. Damit kann die Smartwatch nun auch unabhängig von einem Smartphone telefonieren oder Musik streamen. Bringt das dem Wellness-Computer am Handgelenk den lang ersehnten Durchbruch?

Neben einigen neuen Features, die mit watchOS 4 auf Apples Smartwatches Einzug halten werden, erhält die Apple Watch Series 3 wie erwartet eine entscheidende Neuerung: Durch ein integriertes LTE-Modul und eSIM benötigt die Smartwatch kein iPhone mehr, um zu telefonieren, Nachrichten zu verschicken oder Daten aus dem Internet herunterzuladen. Das ermöglicht etwa auch Musik-Streaming beim Sport, ohne dabei ein zusätzliches Gerät in der Nähe zu haben. Das neue Modell wurde auf dem Apple Event am Dienstagabend angekündigt. Zuletzt konnte Apple diese Neuerung aufgrund von Akku-Kapazität und weiterer Hardware-Grenzen nicht umsetzen.

70 Prozent schnellere CPU, gleiche Akku-Leistung

Die Apple Watch Series 3 soll trotz der zusätzlichen Funktionen nur unwesentlich größer sein, als das Vorgängermodell. Lediglich durch einen roten Punkt auf der "Krone", dem seitlichen Drehknopf, lässt sich die dritte Smartwatch-Generation von Apple von den älteren Varianten unterscheiden. Trotz neuem Dual-Core-Prozessor, der nun etwa 70 Prozent schneller sein soll, konnte man die Größe und Batterieleistung angeblich beibehalten. Hierzu wurde etwa die Mobilfunk-Antenne in die Fläche des Displays integriert.

Auch Apple Watch Series 3 ohne Mobilfunk erhältlich

Tatsächlich ist die Mobilfunk-Funktion der Apple Watch Series 3 lediglich optional erhältlich, eine günstigere Variante ohne LTE und eSIM wird es also auch geben. Deutsche Kunden werden die Smartwatch mit Mobilfunk zu Anfang lediglich über die Telekom erhalten, in den USA wird das Modell ab dem 22. September für etwa 400 US-Dollar zu kaufen sein. Die Version ohne Mobilfunk geht ab 330 Dollar über den Ladentisch, die Apple Watch Series 1 kostet dann immerhin noch 250 Dollar.

In Deutschland werden die Preise bei 369 Euro für die normale Variante und 449 Euro für die LTE-Ausführung liegen. Die LTE-Apple-Watch soll zudem vorerst nur im Netz der Deutschen Telekom unterstützt werden.

Neueste Artikel zum Thema 'Apple Watch'

close
Bitte Suchbegriff eingeben