menu

Apple Watch Series 7: Render zeigt neue Generation mit flachem Display

Die Apple Watch Series 7 soll offenbar ein aufgefrischtes Design mit flachen Displaykanten erhalten und – im Stile der neuen iMacs – farbenfroher werden. Erste Renderbilder zeigen, wie die nächste Generation der Apple-Smartwatch aussehen könnte.

Das mutmaßlich neue Design zeigt der bekannte Apple-Leaker Jon Prosser in einem neuen Video auf seinem YouTube-Kanal, schreibt iPhoneHacks. Während das Apple-Watch-Display aktuell noch stark abgerundet ist, soll dies bei der Apple Watch Series 7 flach verlaufen, was der Smartwatch einen kantigeren Look verleiht.

Überraschend käme der Schritt nicht, da Apple seit längerem eine Strategie einer flacheren Optik verfolgt, zuletzt beim iPhone 12 und jüngst bei den neuen iMacs. Gerüchten zufolge will Apple auch dem neuen MacBook Air einen Flat-Style verpassen.

Flacher Screen und neue Farbvielfalt

Für die Apple Watch würde diese Designänderung ein Novum darstellen – schließlich waren die Displays bislang stets abgerundet. Doch auch trotz flacher Bildschirmkanten soll die eigentliche Größe des Screens unverändert bleiben. Zwar teste Apple auch Modelle mit noch schmaleren Displayrändern, doch laut Prosser sei unklar, wie weit die Versuche Apples tatsächlich seien.

Sehr wahrscheinlich ist, dass die Apple Watch Series 7 in neuen Farben erscheinen wird. Schon die aktuelle Generation gibt es erstmals in einem Marineblau zu kaufen, die kommende Serie dürfte den eingeschlagenen Weg weiter beschreiten und noch mehr Farboptionen bieten. Zuletzt hat Apple beim neuen iMac mit M1-Chipsatz gezeigt, in welche Richtung es gehen könnte. Auch die AirPods Max sind in verschiedenen Farben erhältlich, von Sky Blau über Pink bis hin zu Grün.

Bis zum Release wird es noch etwas dauern: Traditionell enthüllt Apple eine neue Smartwatch-Generation im September im Zuge der iPhone-Keynote.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben