News

Apple Watch: Vier Demo-Videos zeigen zentrale Features

Die Apple Watch erscheint offiziell am 24. April.
Die Apple Watch erscheint offiziell am 24. April. (©YouTube/Apple 2015)

Apple hat am Karfreitag vier neue Demo-Videos veröffentlicht, die zentrale Funktionen wie Benachrichtigungen, Zifferblätter und die Touch-Bedienung erläutern. Die Clips erinnern stark an die Guided Tour-Videos, die Apple vor dem Release des ersten iPhones im Jahr 2007 zeigte.

Drei Wochen vor dem offiziellen Release der Apple Watch hat Apple auf seiner Homepage und bei YouTube vier neue Demo-Videos veröffentlicht, die zentrale Features und Funktionen der ersten Smartwatch aus Cupertino näher erläutern. Die Clips sind – wie von den Kaliforniern gewohnt – recht minimalistisch und stylisch gehalten. Während Features wie Benachrichtigungen, individuelle Zifferblätter und die Touch-Bedienung im Video mit einzelnen Fingertipps demonstriert werden, erklärt eine ruhige Stimme die Bedienung der Apple Watch. Das vierte Video dient zur allgemeinen Vorstellung der Smartwatch.

Apple Watch: Auch für Kunden Neuland

Kurz nach der ersten Vorstellung der Apple Watch auf der iPhone 6-Keynote im September 2014 konzentrierte sich das Marketing zunächst auf den Look der Uhr. Seit dem "Spring Forward"-Event am 9. März rücken die Kalifornier allerdings immer mehr Infos zum eigentlichen Handling der schlauen Uhr heraus. Die neuen Tutorial-Videos erinnern von der Machart stark an die iPhone-Demo-Clips aus dem Jahr 2007. Damals waren Smartphones mit Touch-Bedienung für viele Käufer noch Neuland – und Apple sieht bei der Apple Watch offenbar ein ähnliches Problem.

Bis zum Release der Apple Watch will der Konzern noch sieben weitere Tutorial-Videos zu den Themen Anrufe, Siri, Karten, Musik, Apple Pay, Aktivitäten und Workouts veröffentlichen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben