News

Apple will Drake und Pharrell für iTunes Radio verpflichten

Wird Drake bald Gast-DJ bei iTunes Radio?
Wird Drake bald Gast-DJ bei iTunes Radio? (©picture alliance / dpa 2015)

Apple will nicht nur den Streaming-Dienst Beats Music aufmöbeln, sondern im Zuge dessen auch den Internetservice iTunes Radio. Dabei soll anscheinend reichlich Star-Power helfen. Im Gespräch als Gast-DJs sind die Rapper Drake und Pharrell Williams.

Nach Informationen der New York Post will Apple für den Neustart von iTunes Radio einige bekannte Musikstars als Gast-DJs verpflichten. Das Unternehmen habe dafür zuletzt unter anderem mit dem Rapper Drake Verhandlungen geführt. Der gesamte Deal mit dem "Started From The Bottom"-Interpreten soll 19 Millionen US-Dollar umfassen. Doch damit nicht genug: Nach Insiderinformationen will der iPhone-Konzern auch Pharrell Williams und DJ David Guetta mit ins Boot holen.

Beats Music und iTunes Radio: Apples Großangriff an der Musik-Front

Im Zusammenhang mit dem Relaunch von Beats Music will Apple angeblich auch das Internet-Radio iTunes Radio komplett überholen. Dafür hatte Apple bereits im Februar den bekannten britischen DJ Zane Lowe von BBC Radio 1 verpflichtet. Mit ein paar bekannten Co-Stars wie Drake an seiner Seite könnte iTunes Radio sicherlich noch deutlich attraktiver werden.

Vor dem Relaunch von Beats Music sind bereits diverse Details zum neuen Streaming-Service durchgesickert. So hatte Apple anscheinend versucht, Popstars wie Taylor Swift exklusiv für den Dienst zu verpflichten. Zudem will der Konzern Beats Music im Zuge einer Testphase angeblich in den ersten drei Monaten kostenlos anbieten – allerdings sollten auch die großen Musiklabels in dieser Zeit auf Einnahmen verzichten. Weitere Infos über Beats Music und iTunes Radio könnte es auf der WWDC 2015 in der kommenden Woche geben.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben