News

Apple will Spam-Einladungen im iCloud-Kalender beseitigen

Apple sagt dem Kalender-Spam den Kampf an.
Apple sagt dem Kalender-Spam den Kampf an. (©TURN ON 2016)

Derzeit nervt iPhone-Besitzer lästiger iCloud-Spam gewaltig. Dieser kommt per Push-Benachrichtigung direkt auf den iPhone-Kalender. Ein Löschen ist bislang nur vergleichsweise umständlich möglich. Doch Abhilfe naht: Apple arbeitet bereits intensiv an dem Problem und will verdächtige Absender und Spam in den Einladungen blockieren.

Wer eine iCloud-Adresse auf seinem iPhone eingerichtet hat, erhält Einladungen ganz komfortabel direkt auf sein iPhone – wahrlich kein neues Feature. Doch in jüngster Zeit haben Spammer diese Funktion vermehrt für sich entdeckt und verbreiten so ihre Werbebotschaften. Damit könnte bald Schluss sein: Ein Sprecher von Apple äußerte sich zu diesem Problem nun gegenüber Rene Ritchie von iMore. Dass einige iPhone-Besitzer Spam-Einladungen erhielten, tue dem Konzern leid. "Wir arbeiten aktiv daran, das Problem zu lösen, indem wir verdächtige Absender und gesendeten Spam in den Einladungen identifizieren und blockieren", so Apple.

So kann der iCloud-Spam abgeschaltet werden

Der Kalender-Spam ist ein Phänomen, das seit einigen Wochen vermehrt auftritt. Wer einen iCloud-Kalender nutzt, bekommt bei neuen Kalender-Einladungen direkt eine Push-Benachrichtigung. Das Problem: Diese Einladung lässt sich nicht einfach löschen, man kann lediglich mit ablehnen, vielleicht oder annehmen reagieren. Was man tunlichst unterlassen sollte, da die Spammer in diesen Fällen eine Rückmeldung erhalten und so erfahren, dass die Mailadresse wirklich aktiv ist.

Bis Apple das Problem in den Griff bekommt, haben Betroffene zwei Möglichkeiten, um die Spam-Einladungen abzuschalten. Beide Methoden sind jedoch keine auf Dauer zufriedenstellenden Lösungen, sondern gelten allenfalls als temporäre Workarounds. Es bleibt daher zu hoffen, dass die Kalifornier ernst machen und den Spammern Einhalt gebieten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben