menu

Apples nennt Termin für WWDC 2019: An diesem Tag wird iOS 13 enthüllt

Entwickler können sich ab sofort für die Teilnahme an der WWDC 2019 registrieren.
Entwickler können sich ab sofort für die Teilnahme an der WWDC 2019 registrieren.

Ein Datum für Apples WWDC 2019 stand schon länger im Raum, jetzt hat auch das Unternehmen selbst den Termin mitgeteilt: Die hauseigene Entwicklerkonferenz des iPhone-Herstellers startet demnach am 3. Juni und endet am 7. Juni. Somit ist klar: iOS 13 wird Anfang Juni enthüllt.

Wie schon im vergangenen Jahr findet die WWDC 2019 in San Jose im McEnery Convention Center statt, berichtet The Verge. Fünf Tage lang dreht sich alles rund um Software, von iOS über watchOS bis hin zu macOS – in diesem Jahr wird die Entwicklermesse bereits das 30. Mal veranstaltet. Höhepunkt der Eröffnungs-Keynote dürfte traditionell die Vorstellung von iOS 13 sein, über dessen Neuerungen bislang nur wenig bekannt sind. Angeblich soll das Software-Update einen Dark Mode integriert haben und vor allem Verbesserungen für das iPad mitbringen. Erwartet wird auch die weitere Zusammenführung von Apps für iOS und macOS, die in vergangenen Jahr mit dem Release von macOS Mojave vorsichtig mit wenigen Apps begonnen hatte.

Das Motto der WWDC 2019: "Write code. Blow minds."

Die WWDC steht dieses Jahr unter dem Motto "Write code. Blow minds." illustriert durch gezeichnete Roboter, Affen und Aliens, aus deren Köpfen diverse Entwicklertools von Apple förmlich herausexplodieren. Neue Hardware steht traditionell eher nicht im Fokus der WWDC, wenngleich manch Beobachter hofft, Informationen zum neuen Mac Pro zu erhalten, der 2019 in modularer Bauweise erscheinen soll. Auf der Agenda werden auch die neuen Versionen von watchOS, macOS und tvOS stehen, wobei bereits Apples März-Event eine Vorschau auf kommende Features von tvOS liefern dürfte. Stichwort: Apples eigener Streamingdienst für Filme und Serien.

Registrierungen für die WWDC 2019 sind ab sofort bis einschließlich 20. März möglich, die Karten für Entwickler werden wie üblich nach dem Zufallsprinzip vergeben. Die Eröffnungs-Keynote der Entwicklerkonferenz wird wie immer live über Apples Webseite und die WWDC-App gestreamt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iOS 13

close
Bitte Suchbegriff eingeben