News

Asus: Mysteriöser Trailer gibt Hinweis auf CES-Enthüllung

Asus veröffentlichte kurz vor der CES einen mysteriösen Videoclip.
Asus veröffentlichte kurz vor der CES einen mysteriösen Videoclip. (©YouTube/Asus 2015)

Asus hat kurz vor dem Start der Technikmesse CES 2015 einen neuen mysteriösen Teaser-Trailer veröffentlicht. Der Clip arbeitet mit Morse-Code und gibt womöglich einen Hinweis auf ein Smartphone-Feature, dass in Las Vegas enthüllt werden soll.

Asus hat am Freitag einen nur etwa 13 Sekunden langen Teaser-Trailer zur CES 2015 bei YouTube veröffentlicht. Der Clip namens "Guess the hidden message" zeigt lediglich den Satz "Sehe, was andere nicht sehen können" auf einem silbernen Hintergrund. Dazu wird ein kurzer Morse-Code abgespielt. Wie Android Authority herausgefunden hat, versteckt sich hinter dem Code das Wort "Optical Zoom", also optischer Zoom.

Bekommt das nächste Asus-Smartphone einen optischen Zoom?

Damit spielt Asus ganz offensichtlich auf eines der Features des Smartphones an, dass im Rahmen der CES 2015 enthüllt werden soll. Bereits kurz vor Weihnachten zeigten die Taiwaner auf Facebook unter dem Motto "Sehe, was andere nicht sehen können" in einem kurzen Clip die Umrisse eines Mobiltelefons. Wie Asus einen optischen Zoom bei einem Smartphone technisch umsetzen könnte, ist allerdings noch offen. Denkbar wäre eine Lösung mit zwei Linsen, die mehrere Bilder kombinieren.

Asus plant angeblich Smartwatch mit eigener SIM-Karte

Laut Android Authority will Asus auf der CES 2015 aber nicht nur ein neues Smartphone vorstellen. Möglicherweise kündigen die Taiwaner auch gleich drei neue Wearables an. Bei zwei Geräten soll es sich um Fitness-Tracker handeln – das Dritte könnte eine Smartwatch mit eigener SIM-Karte ähnlich wie die Samsung Gear S sein.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben