menu

Asus ROG Phone 5: Mächtiges Gaming-Smartphone präsentiert

asus-rog-phone-5-ultimate
Das Asus ROG Phone 5 (links) und das ROG Phone 5 Ultimate (rechts) bieten starke Gaming-Technik. Bild: © Asus 2021

Das Gaming-Handy Asus ROG Phone 5 fährt schwere Geschütze auf. Ein Snapdragon 888, der sich weiter beschleunigen lässt, begleitet von bis zu 16 GB Arbeitsspeicher und ein 144-Hertz-OLED-Display versprechen viel Spaß beim mobilen Zocken. Außerdem gibt es wieder eine Menge Gaming-Zubehör wie einen Kühler.

Das Asus ROG Phone 5 bietet aktuelle High-End-Technik. Das 6,78 Zoll große AMOLED-Display löst mit 2.448 x 1.080 Pixeln auf und setzt auf eine Bildwiederholrate von 144 Hertz. Das sorgt für scharfe und flüssige Bewegungen beim Gaming. Die Touch-Abtastrate liegt bei 300 Hertz, damit jede Berührung sofort registriert wird, und als Schutzglas dient das aktuelle Gorilla-Glas Victus. Der Prozessor Snapdragon 888 entfaltet im "X-Mode" eine noch höhere Leistung, darin drosselt der Chip erst ab einer höheren Temperatur.

Mit X-Mode für Zusatz-Leistung

Im X-Mode steigt im Gegenzug zur Mehrleistung allerdings die Chiptemperatur. Um dem entgegenzuwirken, lässt sich ein optional erhältlicher Kühler an der Rückseite anbringen. Die beiden vom Vorgänger bekannten Schulter-Sensortasten sind wieder am Smartphone verbaut. Wie beim ROG Phone 3 (der Vorgänger, es gibt kein ROG Phone 4) ist eine Triple-Kamera auf der Rückseite für Fotos zuständig. Sie besteht aus einer 64-Megapixel-Kamera, einer Ultra-Weitwinkellinse und einer 5-Megapixel-Makrokamera. Die Selfie-Kamera löst mit 24 Megapixeln auf.

Kommt ab 800 Euro auf den Markt

Der Akku hat eine hohe Kapazität von 6.000 mAh und lässt sich mit einem 64-Watt-Netzteil schnell aufladen. Stereolautsprecher und Audioqualität hat DxOMark bereits in einem Test gelobt. Mit 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB großem internen Speicher kostet das Smartphone 800 Euro, mit 12 GB Arbeitsspeicher und 256 GB internem Speicher werden 900 Euro daraus und das Topmodell mit 16 GB Arbeitsspeicher und 256 GB internem Speicher kommt für 1.000 Euro auf den Markt. Es soll auch ein limitiertes ROG Phone 5 Ultimate mit 18 GB Arbeitsspeicher und schwarz-weißem Design für 1.300 Euro geben. Als Release-Termin der ROG-Phone-5-Modelle ist der 24. März angesetzt.

Der aufsteckbare Kühler wird 60 Euro kosten. Zum optional erhältlichen Zubehör zählen außerdem das Kunai Gamepad II, das Kunai 3 Gamepad und ein Professional Dock für den Anschluss an den Fernseher.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartphones

close
Bitte Suchbegriff eingeben