News

Auch Facebook will Feature für Nutzungszeit einführen

Wie viel Zeit verbringe ich eigentlich auf Facebook? Das will Dir die App bald sagen.
Wie viel Zeit verbringe ich eigentlich auf Facebook? Das will Dir die App bald sagen. (©YouTube/Wired 2017)

Nach Google, Apple und Instagram will jetzt auch Facebook der Smartphone-Sucht den Kampf ansagen. Das soziale Netzwerk testet ein Feature, das den Smombies von heute ihre tägliche Nutzungszeit der App anzeigt.

Bei Android heißt es Digital Wellbeing, Apple nennt es Screen Time und auch Instagram will seinen Nutzern bald anzeigen, wie viel Zeit sie mit der App verbringen. Dasselbe plant offenbar auch Facebook. Einem Bericht von TechCrunch zufolge testet die Plattform aktuell eine Funktion, die ihren Mitgliedern Statistiken zur App-Nutzungszeit anzeigen soll.

Facebook will Bewusstsein für App-Nutzung schaffen

Entdeckt wurde das neue Feature "Your Time on Facebook" in einer noch unveröffentlichten Version der Facebook-App für Android. Dort tauchen Statistiken auf, die darüber informieren, wie oft die App an jedem einzelnen Tag innerhalb der letzten Woche genutzt wurde und was das für eine durchschnittliche tägliche Nutzungsdauer bedeutet. Darüber hinaus können Erinnerungen eingerichtet werden, die alarmieren, wenn ein selbstgewähltes Limit erreicht wird.

Facebook bestätigte gegenüber TechCrunch, dass ein solches Feature entwickelt wird: "Wir arbeiten immer an neuen Möglichkeiten, die es Menschen erleichtern, ihre Zeit auf Facebook sinnvoll zu verbringen", sagte ein Sprecher des sozialen Netzwerks. Damit springt Facebook auf den Trendzug auf, der die Software-Entwicklung in 2018 zu dominieren scheint. Was allerdings noch fehlt, ist eine Funktion, die etwas über die Qualität der mit einer App verbrachten Zeit aussagt – denn da gibt es durchaus Unterschiede. Sich passiv von sinnfreien Videos berieseln zu lassen, ist schließlich etwas anderes, als sich aktiv in einer Community zu engagieren.

Facebook will seinen Nutzern künftig anzeigen, wie viel Zeit sie mit der App verbringen. (© 2018 TechCrunch)
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben