News

AVM auf der IFA 2015: Heimvernetzung mit LTE

Die Fritzbox 6820 LTE ist ein Router neuen Typs.
Die Fritzbox 6820 LTE ist ein Router neuen Typs. (©TURN ON 2015)

LTE wird in Zukunft bei der Heimvernetzung eine größere Rolle spielen. AVM bietet mit der Fritzbox 6820 LTE bereits ab diesem Jahr den passenden Router an. Vorgestellt wurde das Gerät auf der IFA 2015.

Heimnetz-Router für DSL-Leitungen oder den Kabelanschluss finden sich heutzutage in fast jedem deutschen Haushalt. Doch schnelle Internetverbindungen funktionieren längst auch kabellos über LTE. Gerade in ländlichen Regionen sollen 4G-Netze in den kommenden Jahren für den flächendeckenden Highspeed-Anschluss sorgen. Den passenden Router dafür hat der Berliner Hersteller AVM auf der IFA 2015 mit der Fritzbox 6820 LTE schon Mal vorgestellt.

Neue Fritzbox verarbeitet nur LTE-Signale

Das Besondere an der neuen Fritzbox ist, dass diese ausschließlich mit LTE-Signalen gespeist wird. Ein Anschluss für DSL- oder TV-Kabel ist gar nicht mehr vorgesehen. Trotzdem soll die Box als vollwertiger Router für die Heimvernetzung dienen. Bei den Übertragungsraten über LTE unterstützt die Fritzbox 6920 LTE bis zu 150 MBit/s. Neben sechs LTE-Frequenzen unterstützt sie auch drei Frequenzen für UMTS.

Im Heimnetz verbindet sich die Box über WLAN N mit anderen Geräten. Natürlich können Computer und Co. auch über ein LAN-Kabel mit der neuen Fritzbox verbunden werden. Wie AVM-Pressesprecherin Doris Haar auf der IFA gegenüber TURN ON erklärte, ist die LTE-Box beispielsweise für Urlauber gedacht, die auch in der Ferienwohnung ein Heimnetz aufbauen möchten.

Router für das Heimnetz der Zukunft

In den kommenden Jahren könnten Router mit LTE-Empfang jedoch auch für den Breitbandausbau in ländlichen Regionen sehr wichtig werden. Und selbst in Großstädten könnte LTE in Zukunft eine größere Rolle beim Ausbau der Breitband-Infrastruktur spielen, falls die engen Datenvolumen durch die Mobilfunkanbieter irgendwann gekappt werden. Immerhin ist der drahtlose Standard sehr viel flexibler als alle kabelgebundenen Lösungen. Vor diesem Hintergrund ist die Fritzbox 6820 LTE durchaus ein Produkt mit größerem Zukunftspotenzial. In den Handel kommen soll der außergewöhnliche Router im vierten Quartal 2015 für eine UVP von 199 Euro.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben