News

Bastler verwandelt Xbox One S in einen Laptop

Der in den USA sehr bekannte Modder Ben Heck hat eine Xbox One S in einen Laptop umgewandelt. Um ein exakt passendes Gehäuse für die "Innereien" der Spielkonsole zu bauen, nutzte Heck unter anderem einen Laserschneider. In einem ausführlichen Video zeigt der Modder seine Arbeit.

Nachdem Ben Heck eine Xbox One S zerlegt hatte, um die Bauteile der Microsoft-Konsole zeigen und analysieren zu können, stand die Frage im Raum: Was geschieht mit den elektronischen Innereien der Spielkonsole? Da Heck die Konsole nicht einfach wieder zusammenbauen wollte, entstand die Idee, aus den Einzelteilen einen Laptop zu bauen, schreibt MSPoweruser.

Xbox One S-Laptop: Video zeigt den Umbau detailliert

In einem 25-minütigen Video beschreibt Ben Heck seine Arbeitsschritte sehr detailliert. Zunächst geht es darum, einen genauen Plan zu entwickeln, welches Bauteil an welche Stelle soll. Dann versucht Heck einige Teile auszutauschen. Beispielsweise muss die Stromversorgung für den künftigen Laptop etwas größer ausfallen, da auch der Bildschirm mitbetrieben werden soll. Mit einem Scanner und einem Laserschneider erstellt Heck dann die Einzelteile des neuen Gehäuses für die Konsolenteile. Dabei geht es nicht allein um eine neue coole Optik, das neue Gerät muss natürlich auch richtig belüftet sein, damit die Xbox One S-Bauteile nicht den vorzeitigen Hitzetod sterben.

Das Ergebnis seiner Arbeit kann sich absolut sehen lassen: Der neue Xbox One S-Laptop ist nicht nur ziemlich stylish, sondern funktioniert auch tadellos, wie Heck in seinem Video demonstriert. So kann er den Laptop etwa als Blu-ray-Player benutzen. Ein vollwertiges Notebook ist beim Umbau allerdings nicht entstanden – eine Tastatur hat das Gerät nämlich nicht.

Neueste Artikel zum Thema 'Microsoft Xbox One S'

close
Bitte Suchbegriff eingeben