menu

Beats Studio Buds: In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling enthüllt

Beats Studio Buds
Die Beats Studio Buds machen den AirPods Pro Konkurrenz. Bild: © Beats 2021

Beats hat die neuen Wireless-Kopfhörer Studio Buds vorgestellt: Die Kopfhörer kommen in kompakter Optik daher, sind mit Noise Cancelling ausgestattet und liefern eine Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden. Kostenpunkt: knapp 150 Euro.

Beats hat die neuen Beats Studio Buds offiziell per Pressemitteilung enthüllt. Bei dem neuen Modell der Apple-Marke handelt es sich um kompakte In-Ear-Kopfhörer, die über Noise Cancelling verfügen und somit eine effektive Abschirmung von Außengeräuschen ermöglichen. Dabei wollen die Beats Studio Buds mit einem geringen Gewicht punkten, zudem eignen sie sich dank IP44-Zertifizierung auch für den Sport, da sie schweiß- und wasserbeständig sind.

Lange Akkulaufzeit und Schnelles Laden

Die Wiedergabezeit mit einer Ladung liegt bei bis zu 8 Stunden, zusammen mit dem Ladecase sind bis zu 24 Stunden drin. Sind die Geräuschunterdrückung oder der Transparenzmodus aktiv, beträgt die Akkulaufzeit bis zu 5 Stunden. Dank besonders schneller Aufladung werden lediglich 5 Minuten Ladezeit für 1 Stunde Wiedergabe benötigt.

Beats Studio Buds fullscreen
Die neuen Beats Studio Buds kommen im Sommer in drei Farben in den Handel. Bild: © Beats 2021

Geringes Gewicht und angenehmer Tragekomfort

Die Beats Studio Buds wollen sowohl in Sachen Sound als auch beim Tragekomfort überzeugen: Dafür wurde die ergonomische Akustik-Düse mit einer Mikrolüftung ausgestattet, womit das Druckgefühl auf das Trommelfell minimiert werden soll. Das geringe Gewicht – nur 5 Gramm je In-Ear-Kopfhörer – und drei weiche Silikoneinsätze für die Ohren sorgen für einen angenehmen Tragekomfort.

Die Beats Studio Buds sind mit einer 8,2 Millimeter großen Membran mit zwei Elementen ausgestattet – bestehend aus einem festen Schaft mit flexibler Ummantelung –, womit ein gleichermaßen kraftvoller wie ausgewogener Klang erreicht werden soll. Zudem wird die 3D-Audiowiedergabe für Apple Music unterstützt, sofern die Titel in Dolby Atmos gemischt wurden.

Release im Sommer 2021 für 150 Euro

Die Beats Studio Buds lassen sich einfach mit dem iPhone und auch Android-Smartphone koppeln, zudem sind es die ersten Beats-Kopfhörer, die sowohl die iOS-Funktion "Wo ist?" als auch die Android-Funktion "Mein Gerät finden" unterstützt. Weiterhin ist die Kommunikation mit Sprachassistenten möglich, auf dem iPhone kann "Hey Siri" genutzt werden.

Zu kaufen gibt es die Beats Studio Buds ab Sommer zum Preis von knapp 150 Euro. Erhältlich sind die Kopfhörer in den Farben Schwarz, Weiß und Rot.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Beats Electronics

close
Bitte Suchbegriff eingeben