News

Bei Apple arbeiten 1000 Ingenieure an AR fürs iPhone 8

Schon das iPhone 8 könnte neue Augmented-Reality-Features mitbringen.
Schon das iPhone 8 könnte neue Augmented-Reality-Features mitbringen. (©YouTube/ConceptsiPhone 2016)

Das iPhone 8 soll endlich wieder mit richtigen Innovationen aufwarten. Dazu könnten auch völlig neue Augmented-Reality-Funktionen gehören. Einem Analystenbericht zufolge arbeitet Apple in Israel nämlich mit einem 1000 Mann starken Team an der AR-Technologie.

Augmented Reality soll zu den nächsten großen Produktinnovationen von Apple zählen. Das berichtet Business Insider unter Berufung auf einen Bericht des UBS-Analysten Steven Milunovich. Zahlreiche Hinweise darauf liefere Tim Cook selbst, so der Experte. In letzter Zeit sprach der Apple-Chef nämlich immer wieder über das Potenzial von Augmented Reality. Gut möglich also, dass es sich dabei um Apples "Next Big Thing" handle.

Apple hat mehr Interesse an AR als an VR

Darüber hinaus will der Analyst aus Industriekreisen erfahren haben, dass Apple in Israel mit rund 1000 Ingenieuren an der Umsetzung von Augmented-Reality-Technologien arbeite. Deswegen sei auch der Einsatz im diesjährigen iPhone 8 denkbar. Dazu passt, dass Apple in jüngster Vergangenheit gleich mehrere Unternehmen kaufte, die 3D- und AR-Technologien entwickeln. Darunter beispielsweise die Firma RealFace, die an einer Gesichtserkennung arbeitet. Das wiederum passt zu dem Gerücht aus der letzten Woche, dass das iPhone 8 3D-Selfies schießen und Gesichtserkennung beherrschen soll.

Laut UBS-Analyst Steven Milunovich könnte also schon das 2017 kommende iPhone mit AR-Funktionen wie beispielsweise einer 3D-Darstellung bestimmter Inhalte und einem womöglich auch einem AR-Software-Entwicklerkit aufwarten. Da Apple jedoch zu den größten Geheimniskrämern der Tech-Branche zählt, werden wir uns wohl noch bis zum Herbst gedulden müssen, um herauszufinden, wie weit der iPhone-Konzern bereits in Sachen Augmented Reality ist.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben